Nachrichten

erstellt von Der ein oder andere von der Technik zuletzt geändert: 2016-04-21T13:22:42+01:00
Nachrichten

Laut gegen die Kälte

erstellt von Die Linke. im Römer — zuletzt geändert: 22.02.2022 12:48
Das Frankfurter Landgericht hat der Mainova die am 3. Januar erfolgte Tarifaufspaltung für Neu- und Bestandskund*innen untersagt. Dazu erklärt Dominike Pauli, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Römer: „Das schnelle Aus für die extreme Tarifspreizung ist gut und richtig und konnte so erwartet werden. Es wirft allerdings ein schlechtes Licht auf unseren städtischen Energieversorger, dass ein Gericht dem missbräuchlich erhöhten Tarif ein Ende setzen muss.

Offener Brief zum Tag der Muttersprache: Bildungspolitik muss Mehrsprachigkeit endlich mitdenken!

erstellt von Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. — zuletzt geändert: 21.02.2022 14:23
Heute ist der Internationale Tag der Muttersprache. Aus diesem Grund haben wir uns – Verband binationaler Familien und Partnerschaften – sowie zahlreiche zivilgesellschaftliche Organisationen, Wissenschaftler:innen und Expert:innen in einem Offenen Brief mit einer unterzeichneten Forderungsliste an Bildungsverantwortliche auf der kommunalen, auf der landespolitischen und auf der bundespolitischen Ebene gewandt.

Drohungen gegenüber Jumas Medoff

erstellt von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Frankfurt — zuletzt geändert: 18.02.2022 18:14
Laut Schilderungen des Frankfurter Stadtverordneten und Vorsitzenden der Kommunalen Ausländer*innenvertretung, Jumas Medoff, hat dieser vor kurzem einen Brief erhalten, in dem seine Familie und er bedroht, sowie antisemitisch beleidigt werden.

Neue Sonderausstellung „matter of fact – Warum wir an Verschwörungstheorien glauben wollen"

erstellt von Bildungsstätte Anne Frank — zuletzt geändert: 17.02.2022 18:01
Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur. Ein Drittel der Deutschen glaubt an sie. Die Coronapandemie hat sich als idealer Nährboden für Fake News und krude Ideen über konspirative Komplotte erwiesen – die Verbreitung antisemitischer und rassistischer Ressentiments inklusive. Die zunehmende Radikalisierung der Anhänger*innen zeigt jedoch, dass Verschwörungstheorien sich keinesfalls als bloße „Spinnereien" abtun lassen, sondern eine echte Bedrohung für die Demokratie darstellen.

Theaterfestival WINTERWERFT | Bilanz der 5. Ausgabe

erstellt von protagon e.V. — zuletzt geändert: 14.02.2022 17:31
Die Krisen unserer Zeit erforschen mit den Mitteln des physischen Theaters und der Poesie – darum ging es in der fünften Ausgabe des Internationalen Theaterfestivals WINTERWERFT im Frankfurter Osten, die am Sonntagabend zu Ende ging. An zwei langen Wochenenden, von Donnerstag, 3. Februar bis Sonntag, 13. Februar, fand das vom Kulturverein protagon e.V. veranstaltete Festival vor Ort und im Netz statt.

Medizinischer Appell: Kein Krieg in Europa!

erstellt von IPPNW — zuletzt geändert: 14.02.2022 17:17
288 Mediziner*innen aus Europa und anderen Teilen der Welt haben heute einen Appell veröffentlicht, um dazu aufzurufen, einen Krieg zwischen Russland und der NATO in Europa zu verhindern.

24 Monate Hanau

erstellt von IG Metall Frankfurt — zuletzt geändert: 13.02.2022 18:30
Nach den rassistischen Morden in Hanau am 19. Februar 2020. Wir fordern Gerechtigkeit - Aufklärung - Konsequenzen. Kein Platz für Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus, Islamfeindlichkeit - nicht in den Parlamenten, nicht in den Stadtteilen und nicht in den Betrieben. Wir wollen auf die Straße gehen, um zu zeigen, dass Rassismus in unserer Gesellschaft keinen Platz haben kann.

Weiterer Skandal in der KAV

erstellt von Die Linke. im Römer — zuletzt geändert: 12.02.2022 09:51
Bei Morddrohungen, Hass und Hetze sind parlamentarische Tricks und Winkelzüge, um Rassismus nicht eindeutig benennen zu müssen, vollkommen unangebracht. Es gibt in der kommunalen Ausländerinnen- und Ausländervertretung in Frankfurt ein klares Problem damit, türkischen Rassismus zu benennen und zu verurteilen. Da kann es bei den Grauen Wölfen keine Ausnahme geben!

Die Streichung des §219a StGB – ein erster Schritt in die richtige Richtung

erstellt von vdää — zuletzt geändert: 12.02.2022 09:33
Der Verein demokratischer Ärzt*innen begrüßt den Referentenentwurf des Bundesministeriums für Justiz zur Abschaffung des §219a StGB. Dies ist ein längst überfälliger und notwendiger Schritt zu mehr Rechtssicherheit für Ärzt*innen bei der Information, Aufklärung und Durchführung von Schwangerschaftsabbrüchen.

Der März der Mietentscheidung

erstellt von Mietentscheid Frankfurt — zuletzt geändert: 10.02.2022 15:06
Der spannendste März seit 2019 beginnt! Die Gerichtsentscheidung zum Bürgerbegehren für bezahlbares Wohnen beginnt. Der Mietentscheid Frankfurt erwacht damit aus seinem Winter-Corona-Schlaf und lädt groß ein.