Frankfurter Info

erstellt von Der ein oder andere von der Technik zuletzt geändert: 2020-04-09T19:04:17+02:00

Das Frankfurter Info ist ein Informationsdienst für Initiativen, Vereine, Organisationen und interessierte Leute. Unsere Themen sind Stadtpolitik, Antifaschismus, Antirassismus und Frieden.
Wir veröffentlichen Termine, Berichte, Meldungen und Ankündigungen.
Beiträge bitte an redaktion@frankfurter-info.org

 

5. Internationales Frauen*Theaterfestival in Frankfurt am Main

erstellt von protagon e.V. / Frauen*Theaterfestival — zuletzt geändert: 12.09.2021 00:50
Vom Montag, den 13. September bis Sonntag, den 19. September findet das 5. Internationale Frauen*Theaterfestival in Frankfurt statt. Protagon e.V. veranstaltet das Festival gemeinsam mit dem Netzwerk „The Magdalena Project“ auf dem Kulturgelände des Vereins im Osten der Stadt. Das Jahresthema „Womxn Performing Selves“ soll Frauen* bestärken, gemeinsam einen Austausch herzustellen und neue Modelle feministischer Zusammenarbeit zu entwickeln.

Von Frankfurt nach Leipzig: Wir sind alle Linx!

erstellt von OAT Frankfurt — zuletzt geändert: 10.09.2021 10:45
Am 18. September 2021 findet in Leipzig die bundesweite Demonstration “Wir sind alle Antifaschist:innen. Wir sind alle Linx.” statt. Tickets für die gemeinsame Busanreise aus Frankfurt können ab sofort erworben werden.

„Wie ein Gefängnis"

erstellt von PRO ASYL — zuletzt geändert: 02.09.2021 22:56
Studie der Uni Kiel untersucht den Alltag in Flüchtlingsunterkünften während der Corona-Pandemie

Ein Solarkraftwerk für Cuba!

erstellt von Netzwerk InterRed comunicacion e. V. — zuletzt geändert: 31.08.2021 09:11
Der gemeinnützige Verein „Netzwerk InterRed comunicacion e. V." hat im Juni dieses neue Projekt gestartet. Ziel ist ein möglichst großes Photovoltaikkraftwerk für Cuba zu spenden, um dem Land zu helfen, seinen Energiemangel zu überwinden und seine umweltpolitischen Ziele zu erreichen.

Von wegen freiwillig

erstellt von medico international — zuletzt geändert: 30.08.2021 18:54
Nach intensiver Recherche hat medico international mit Rückkehr-Watch eine Webdokumentation geschaffen, die sich mit den Auswirkungen der "freiwilligen Rückkehr" Programme Deutschlands auseinandersetzen.

Weichen für eine sichere und friedliche Zukunft stellen! Abrüstung und Entspannung wählen!

erstellt von DGB — zuletzt geändert: 28.08.2021 10:17
Seit 1957 wird am 1. September an die Schrecken des Ersten und Zweiten Weltkriegs sowie an die schrecklichen Folgen von Krieg, Gewalt und Faschismus erinnert. An jedem 1. September machen auch der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften seitdem deutlich: Die deutschen Gewerkschaften stehen für Frieden, Demokratie und Freiheit. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus!

Inhaltspezifische Aktionen