Frankfurter Info

erstellt von Der ein oder andere von der Technik zuletzt geändert: 2020-04-09T19:04:17+02:00

Das Frankfurter Info ist ein Informationsdienst für Initiativen, Vereine, Organisationen und interessierte Leute. Unsere Themen sind Stadtpolitik, Antifaschismus, Antirassismus und Frieden.
Wir veröffentlichen Termine, Berichte, Meldungen und Ankündigungen.
Beiträge bitte an redaktion@frankfurter-info.org

 

Demonstration angesichts der aktuellen Hochwasserkatastrophe

erstellt von Fridays for Future Frankfurt — zuletzt geändert: 23.07.2021 14:50
Am 23.07.2021 hat Fridays for Future Frankfurt um 12 Uhr eine Demonstration von der Bockenheimer Warte bis zur Alten Oper mit 100 Teilnehmenden durchgeführt, um in Solidarität mit den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe darauf aufmerksam zu machen, dass die Folgen der Klimakrise schon jetzt und auch hier in Deutschland zu spüren sind.

Vor 40 Jahren: der letzte Sommer im Hüttendorf

erstellt von Flughafen-BI — zuletzt geändert: 21.07.2021 10:43
Ein Jubiläum besonderer Art steht im jahrzehntelangen Konflikt um den Frankfurter Flughafenausbau an: 40 Jahre ist es her - 1981 - dass die Auseinandersetzung um die Startbahn West in die heiße Phase ging.

Kaltes Parteiverbot der DKP - Aufruf zu Solidarität

erstellt von DKP Frankfurt — zuletzt geändert: 18.07.2021 10:17
Es wurde vermeldet, dass der Bundeswahlleiter der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) den Antritt zur Bundestagswahl verwehren bzw. ihr den Status als politische Partei aberkennen will. Als Begründung dient die verspätete Abgabe von Rechenschaftsberichten.

Open Air-Festivalprogramm - INS FREIE!

erstellt von NaturFreunde Frankfurt — zuletzt geändert: 14.07.2021 09:54
In den NaturFreunde-Häusern kommt wieder „Leben in die Bude". Mit dem Programm INS FREIE! starten die Ortsgruppen Frankfurt, Egelsbach, Hanau, Rüsselsheim und Wiesbaden der NaturFreunde eine Reihe von kulturellen Open Air-Veranstaltungen, die vom Land Hessen finanziell gefördert werden.

Aktivist*innen blockieren Fliegerhorst Büchel

erstellt von IPPNW — zuletzt geändert: 09.07.2021 20:33
Heute haben Aktivist*innen die drei Tore des Fliegerhorstes Büchel blockiert. Durch die Aktion zivilen Ungehorsams haben sie ihrer Forderung nach einem Abzug der US-Atomwaffen sowie dem Beitritt der Bundesregierung zum UN-Vertrag für ein Verbot von Atomwaffen Ausdruck verliehen.

Repatriierung

erstellt von Weltkulturenmuseum — zuletzt geändert: 08.07.2021 20:06
Weltkulturen Museum Frankfurt am Main gibt Lederhemd der Lakota an Chief Duane Hollow Horn Bear in Rosebud, South Dakota, USA zurück.

Aktionswoche als Signal für künftige Bundesregierung

erstellt von IPPNW — zuletzt geändert: 07.07.2021 16:28
Anlässlich des heutigen 4. Jahrestages des Vertrages zum Verbot von Atomwaffen demonstrieren in dieser Woche über 100 Aktivist*innen von IPPNW und ICAN am Fliegerhorst in Büchel gegen die dort stationierten US-Atomwaffen.

Inhaltspezifische Aktionen