Frankfurter Info

by Redaktion veröffentlicht 07.04.2016 , zuletzt geändert 20.05.2024

Das Frankfurter Info ist ein Informationsdienst für Initiativen, Vereine, Organisationen und interessierte Leute. Unsere Themen sind Stadtpolitik, Antifaschismus, Antirassismus und Frieden.
Wir veröffentlichen Termine, Berichte, Meldungen und Ankündigungen.
Beiträge bitte an redaktion@frankfurter-info.org

 

Kurzbericht zur “Safe Abortion"-Demo in Offenbach

erstellt von abg ffm/of — zuletzt geändert 28.10.2022 11:04
Am Sonntag, 23.10.2022, demonstrierten wir in Offenbach mit ca. 150 Menschen gegen fundamentalistische und rechte AbtreibungsgegnerInnen unter anderem vor dem kroatisch-katholischen Gemeindehaus in Offenbach. Aufgerufen zur Demo hatten wir als Bündnis rund um die Kampagne “Safe Abortion und körperliche Selbstbestimmung – Für Alle, jederzeit und überall!”.

IPPNW und vdää* kritisieren die fortgesetzte Verfolgung von Ärzt*innen und Menschenrechtler*innen in der Türkei

erstellt von vdää* — zuletzt geändert 28.10.2022 11:00
Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW und der Berufsverband Verein demokratischer Ärzt*innen haben Außenministerin Annalena Baerbock aufgefordert, sich für die sofortige Freilassung von Prof. Sebnem Korur Fincanci einzusetzen. Die Ärzt*innenorganisationen sind sehr besorgt über die erneute Verhaftung der Vorsitzenden der Türkischen Ärztekammer und der türkischen Menschenrechtsstiftung und kritisieren die fortgesetzte Verfolgung von ärztlichen Organisationen und Menschenrechtler*innen in der Türkei.

Blockade des iranischen Generalkonsulats

erstellt von Iran Aktion — zuletzt geändert 27.10.2022 11:16
Donnerstag, der 27. Oktober 2022, 8.40 Uhr. Eine sich mit der im Iran stattfindenden Revolte solidarisierende Vereinigung blockiert das Generalkonsulat der islamischen Republik Iran in Frankfurt am Main.

„Verkehrswende Hessen“ klagt gegen Landesregierung, bleibt aber dialogbereit

erstellt von Verkehrswende Hessen — zuletzt geändert 26.10.2022 12:13
Die drei Vertrauenspersonen des Volksbegehrens Verkehrswende Hessen Katalin Saary, Stephan Voeth und Robert Wöhler, haben am 19.10.2022 Beschwerde gegen den Beschluss der Landesregierung, welcher das von der Initiative vorgelegte hessische Verkehrswendegesetz für ungültig erklärt, beim hessischen Landeswahlleiter eingelegt. Für Verhandlungen zeigen sie sich weiterhin offen.

Fecher bleibt! - Waldbesetzung auch

erstellt von Fechenheimer Waldbesetzung — zuletzt geändert 25.10.2022 10:22
Seit über einem Jahr leisten Aktivist*innen Widerstand gegen die bevorstehende Räumung und Rodungen im Fechenheimer Wald. Die Klimaschützer*innen im Kampf gegen die Autobahnausbauten der A661 und dem Tunnelbau verurteilen die Zerstörung lebendigen Waldes. Um deutlich zu machen, dass der Ausbau der A661 verhindert und gestoppt werden muss, findet heute eine Pressekonferenz im Fechenheimer Wald statt.

Solidarität mit den Binding-Beschäftigten!

erstellt von DKP Frankfurt — zuletzt geändert 24.10.2022 17:06
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir, die DKP Frankfurt, erklären uns solidarisch mit dem Kampf um Eure Arbeitsplätze. Die Ankündigung der kompletten Schließung des Standortes Frankfurt hat bei uns Empörung ausgelöst.

Fair Finance Week 2022

erstellt von Fair Finance Network Frankfurt — zuletzt geändert 23.10.2022 11:21
Vom 7. - 11. November 2022 in Frankfurt am Main. Eine Woche lang wollen wir jeden Abend praktisch erprobte Lösungen und Überlegungen verschiedener Experten vorstellen und diskutieren.

Ist das Südmilchgelände verkäuflich?

erstellt von Die Linke. im OBR 3 — zuletzt geändert 22.10.2022 19:47
Das Nordend steht unter starkem Gentrifizierungsdruck und untersteht aus diesem Grund der Milieuschutzsatzung. Ziel dieser Satzung ist, durch entsprechende Vorgaben der Verteuerung des Wohnraums entgegenzuwirken und so die Verdrängung weniger finanzstarker Haushalte zu verhindern.

Feministische und antifaschistische Demonstration: "Safe Abortion - Gemeinsam gegen Abtreibungsgegner*innen"

erstellt von Bündnis Safe Abortion — zuletzt geändert 21.10.2022 10:25
Wir treffen uns am 23.10. um 11 Uhr zur feministischen und antifaschistischen Demo auf dem Wilhelmsplatz in Offenbach, um lautstark zu verkünden: Über eine Schwangerschaft oder ihren Abbruch hat keine Kirche, kein Staat und erst recht keine Gruppe radikalisierter AbtreibungsgegnerInnen zu entscheiden! Alle Schwangeren müssen das Recht auf und den Zugang zu einem selbstbestimmten, sicheren und kostenfreien Schwangerschaftsabbruch haben!

Stadtdekane rufen zum Zeichen gegen Querdenkerdemo auf

erstellt von DGB Frankfurt — zuletzt geändert 20.10.2022 10:24
„Die Querdenker“, so Stadtdekan zu Eltz, „laden mit vielen Herzchen und schönen Worten zu ihrer Kundgebung ein. Wir dürfen aber den rechten Vordenkern nicht auf den Leim gehen. Die „Demokratie“, die sie wollen, ist nicht der Staat des Grundgesetzes. Wir müssen unseren demokratischen und sozialen Rechtsstaat beherzt verteidigen.“

Soziale Gerechtigkeit ist ohne Frieden und Abrüstung nicht zu haben

erstellt von Frieden- und Zukunftswerkstatt e. V. — zuletzt geändert 19.10.2022 16:08
Friedensbewegung ruft zur Beteiligung an der Demonstration "Solidarischer Herbst" am 22.10.2022 in Frankfurt auf. Auch wir sind der Meinung, dass angesichts der Mehrfachkrise - Krieg, Energiekrise, Inflation - und deren sozialen Konsequenzen ein solidarischer Herbst dringend notwendig ist. Deshalb finden die sozialen Forderungen des Aufrufs „Solidarischer Herbst“ unsere volle Unterstützung.

AKW-Weiterbetrieb gefährdet unser aller Gesundheit!

erstellt von IPPNW — zuletzt geändert 19.10.2022 09:47
Die Ärzt*innenorganisation IPPNW kritisiert die Entscheidung von Olaf Scholz, alle drei verbleibenden deutschen AKW bis April 2023 am Netz zu lassen scharf. Der Stresstest habe klar ergeben, dass die AKW weder einen nennenswerten Beitrag gegen die Gasknappheit erbringen könnten, noch für die Sicherung der Netzstabilität benötigt würden. Stattdessen stellten die maroden Altmeiler ein enormes Risiko für die Gesundheit der Bevölkerung dar.