Termine am Mittwoch, 6. Mai 2020

erstellt von kai zuletzt geändert: 2020-06-02T11:14:37+02:00
Termine
  • 2020-05-02T10:00:00+02:00
  • 2020-05-08T20:00:00+02:00
Mai 2 Samstag

02.05.2020 10:00 bis 08.05.2020 20:00
Frankfurt + online

Das Frankfurter 8. Mai-Bündnis ruft zu einem dezentralen Gedenken auf und bittet euch, bis zum 8. Mai Blumen an Gedenkorten abzulegen. Lasst uns Frankfurt in ein Blumenmeer verwandeln!

  • 2020-05-03T10:00:00+02:00
  • 2020-05-10T20:00:00+02:00
Mai 3 Sonntag

03.05.2020 10:00 bis 10.05.2020 20:00
online

Macht mit bei der virtuellen Lesung aus den Büchern, die am Abend des 10. Mai 1933 Studenten und Professoren, Nazis und SA-Horden auf dem Römerberg verbrannten.

  • 2020-05-06T15:00:00+02:00
  • 2020-05-06T16:00:00+02:00
Mai 6 Mittwoch

06.05.2020 von 15:00 bis 16:00
radio x, UKW/FM 91,8 MHz und 12C DAB+ (Hessen Süd)

Das Frankfurter Stadtradio präsentiert: WortWellen dokumentieren das vergriffene Hörspiel "Corpus Delicti" von Juli Zeh. Darin geht es um eine Gesundheitsdikatur "Mitte des 21. Jahrhunderts".

  • 2020-05-06T16:00:00+02:00
  • 2020-05-06T17:00:00+02:00
Mai 6 Mittwoch

06.05.2020 von 16:00 bis 17:00
Livestream auf Zoom

Livestream mit Inputs von Felix Syrovatka (Universität Tübingen) und Angela Wigger (Radboud University, Nijmegen). Moderation: Tobias Boos (Universität Wien)

  • 2020-05-06T17:00:00+02:00
  • 2020-05-06T23:59:59+02:00
Mai 6 Mittwoch

06.05.2020 von 17:00
Zeil/ Hasengasse: Vor den Primark

Am Freitag, den 1. Mai hat der Ex-Mann unserer Freundin Mesude (Meryem), von welchem sie sich bereits vor Jahren hat scheiden lassen, versucht, diese zu ermorden.

  • 2020-05-06T19:00:00+02:00
  • 2020-05-06T21:00:00+02:00
Mai 6 Mittwoch

06.05.2020 von 19:00 bis 21:00
Livestream auf Zoom

Livestream-Vortrag von Jan Schiffer (linksjugend ['solid] Köln): Nett gemeint, aber trotzdem homophob. Eine linke Analyse von Homosexuellenfeindlichkeit und falschen Reaktionen auf sie.

  • 2020-05-06T20:00:00+02:00
  • 2020-05-06T21:30:00+02:00
Mai 6 Mittwoch

06.05.2020 von 20:00 bis 21:30
Livestream auf Zoom und facebook

und der (Un-)Möglichkeiten der Unterstützungsarbeit in Griechenland. Livestream und Diskussion mit Athanasios Marvakis (Thessaloniki) und Mimi Hapig (Ioannina).