Waldspaziergang für den Erhalt des Fechenheimer Waldes

erstellt von Sundays for Fecher — zuletzt geändert 2024-02-29T10:45:09+02:00
„Alternative Verkehrskonzepte im Frankfurter Osten“ mit Willi Loose
  • Wann 03.03.2024 ab 14:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Bauwagen an der U-Bahn-Station Kruppstraße
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Trotz Räumung und Teilrodungen gibt es weiterhin regelmäßig Waldspaziergänge. Die Gruppe „Sundays for Fecher“, früher AG Waldspaziergänge, führt das Engagement für den Erhalt des Fechenheimer Waldes und gegen den Bau des Riederwaldtunnels fort.

Am Sonntag, dem 03.03.2024, ist Willi Loose des Aktionsbündnisses unmenschliche Autobahn (AuA) zu Gast, sowie Vertreter*innen der Initiative „Wir fahren zusammen“.

Im Anschluss an den Spaziergang und die Aktion gibt es - wie immer - auch Kaffee und Kuchen und die Möglichkeit zum gegenseitigen Austausch.

Weitere beteiligte Initiativen: Aktionsbündnis Unmenschliche Autobahn (AUA), People for Future Frankfurt, Wald statt Asphalt, Klimattac Frankfurt, Bürgerinitiative Riederwald, Naturfreunde, Greenpeace Frankfurt