Waldspaziergang durch den Teufelsbruch/Fechenheimer Wald

erstellt von People for Future — zuletzt geändert 2022-11-02T10:19:45+01:00
Zu Gast: Stephan Lessenich, Direktor des Instituts für Sozialforschung und Prof. für Gesellschaftstheorie an der Goethe-Uni
  • Wann 06.11.2022 ab 14:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Mahnwache an der U-Bahn-Station Kruppstraße
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Seine Arbeitsgebiete sind u.a. die politische Soziologie, soziale Ungleichheit & Kapitalismustheorie. Mit seinem Konzept der Externalisierungsgesellschaft versucht er die Dynamiken globaler Ungleichheit zu fassen.

Was bedeutet dies für demokratische Praxis? Welche Schwierigkeiten wirft der (post)demokratische Normalzustand der als repräsentative Demokratien verfassten Nationalstaaten für die Bearbeitung der Klimakrise auf?

Infos zum Fechenheimer Wald & A66 gibt's von Alexis Passadakis/Attac.

Anschließend wie immer: Kaffee & Kuchen!