Waldspaziergang durch den Fechenheimer Wald

erstellt von People for Future — zuletzt geändert 2022-11-24T11:03:43+01:00
Zu Gast: Marissa Reiserer, Campaignerin für Mobilität Greenpeace Deutschland (Hamburg) - "Bundesautobahn-Bauprogramm stoppen!"
  • Wann 27.11.2022 ab 14:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Mahnwache an der U-Bahn-Station Kruppstraße
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Mit dem aktuell gültigen Bundesverkehrswegeplan 2030 sollen 850 km neue Autobahnen gebaut werden - darunter die A66/Riederwaldtunnel. Hinzu kommen tausende Kilometer Ausbauprojekte.

Trotz angekündigter Überprüfung plant die Ampel - bisher - auch in Zeiten des Klimakollaps den Betonwahnsinn durchzusetzen. Gleichzeitig besagt ein Gutachten des BUND, dass der komplette Bundesverkehrswegeplan verfassungswidrig ist, weil Klimaschutz dort mit keinem Wort berücksichtigt wird.
Wie können wir das Monstrum gemeinsam stoppen?

Festes Schuhwerk nicht vergessen!

Infos zum Wald & A66-Bauprojekt von Menschen aus der Waldbesetzung & Alexis Passadakis von Attac.

Anschließend: Kaffee & Kuchen!