*abgesagt* Streetart

erstellt von VHS Frankfurt — zuletzt geändert: 2021-09-22T10:13:50+02:00
zwischen Kunst, Gesellschaftskritik und kommerzieller Verwertung. 2-tägiges Seminar von Arbeit und Leben (DGB/VHS) mit Susanne Bergstaedt
  • *abgesagt* Streetart
  • 2021-09-25T10:00:00+02:00
  • 2021-09-25T17:00:00+02:00
  • zwischen Kunst, Gesellschaftskritik und kommerzieller Verwertung. 2-tägiges Seminar von Arbeit und Leben (DGB/VHS) mit Susanne Bergstaedt
  • Wann 25.09.2021 von 10:00 bis 17:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo VHS Frankfurt, Sonnemannstr. 13
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Straßenkunst findet man mittlerweile in fast allen urbanen Räumen, und sie umfasst viel mehr als Graffiti. Während die einen Streetart als legitimen Ausdruck gegen Konsumgesellschaft und Kapitalismus begreifen, schätzen andere eher den ästhetischen Mehrwert - oder stellen diesen vehement infrage. Längst nutzen aber auch internationale Konzerne Strategien der Streetart, um ihre Produkte geschickt im öffentlichen Raum zu vermarkten.

Dieses Seminar führt theoretisch und praktisch an das Phänomen Streetart heran. Es gibt einen Überblick über die Entstehungsgeschichte und die zahlreichen Formen, Akteure und Profiteure urbaner Kunst. Auf einem Stadtspaziergang können Straßenkunstartefakte entdeckt und erlebt werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit, selbst unterschiedliche Techniken der Streetart auszuprobieren.

25. Sep. 2021 + 26. Sep. 2021, jeweils 10.00 - 17.00 Uhr

Kurs-Nr. 1802-62, kostenfrei
Anmeldung: https://vhs.frankfurt.de/de/portal#/search/detail/147834