Spurensuche 4: Sport in Displaced Persons Camps

erstellt von Eintracht Frankfurt Museum — zuletzt geändert 2024-02-17T19:05:49+02:00
Führung durch das DP-Lager in Zeilsheim
  • Wann 21.02.2024 ab 17:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Stadthalle Zeilsheim, Bechtenwaldstr. 17
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs entstanden in ganz Europa „Displaced Persons Camps“. In den Camps lebten ehemalige KZ-Häftlinge und Zwangsarbeiter. Sport spielte in den Camps eine große Rolle. Auch in Zeilsheim entstand ein solches DP-Camp. Hasmonea, das Team des Camps, erreichte 1947 das Endspiel um die Jüdische Fußballmeisterschaft in der US-Zone.

Alfred Nerding vom Zeilsheimer Heimat- und Geschichtsverein e.V. führt uns an den Ort des ehemaligen Camps. Danach gibt es ein gemeinsames Abendessen beim SV Zeilsheim.

Eintritt: frei.

Anmeldung unter spurensuche@eintrachtfrankfurt.de