Soli-Filmabend "Sementes: Mulheres Pretas no Poder"

erstellt von Imbradiva e.V. — zuletzt geändert 2022-10-30T11:32:27+01:00
IMBRADIVA e.V. und Rhythms of Resistance (RoR) laden euch zu einer Soli-Filmvorführung mit anschließendem Filmgespräch und leckerem Essen der Soliküche "Food that's left" ein.
  • Wann 12.11.2022 ab 19:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo LSKH Queeres Kulturhaus Frankfurt, Klingerstr. 6
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In Anbetracht der aktuellen Wahlen wollen wir die wichtigen intersektionalen Kämpfe in Brasilien finanziell unterstützen und gemeinsam ins Gespräch kommen. Der Erlös des Abends fließt an BIPoC und LGBTQI+ Projekte vor Ort.

Der Dokumentarfilm wurde bei den letzten Wahlen 2018 gedreht. Als Reaktion auf die Ermordung der Schwarzen queeren Politikerin Marielle Franco kam es in dieser Zeit zum größten politischen Aufstand Schwarzer Frauen und der LGBTQI+Community, den Brasilien je erlebt hat. In allen Bundesstaaten kandidierten Frauen und Queers. In diesem Film begleiten wir Mônica Francisco, Rose Cipriano, Renata Souza, Jaqueline de Jesus, Tainá de Paula und Talíria Petrone auf ihrem Wahlkampf in Rio de Janeiro.
Sie zeigen, wie Trauer in Kampf verwandelt wird und eine neue Form des politischen Handelns möglich ist.

Ein Dokumentarfilm auf Portugiesisch mit englischen Untertiteln von Éthel Oliveira und Júlia Mariano.

Einlass 19.00 Uhr