Rettet das Recht auf Asyl - Art 16a

erstellt von Ubuntu Passion Art — zuletzt geändert: 2019-09-07T13:30:04+00:00
Open air: Spoken Word – Slam Poetry – Hip-Hop zum Thema "Flucht" und "Menschlichkeit".
  • Wann 20.09.2019 von 19:00 bis 21:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Goetheplatz
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Seit 2015 ist das Thema „Flucht“ und „Fluchtursachen“ wieder in den Fokus unserer Gesellschaft gerückt, viele Fronten haben sich gebildet. Die Frage nach Menschlichkeit, Nächstenliebe aber auch nach Entfremdung bis hin zu Fremdenhass und gemeinsame Werte wurden immer wieder debattiert und in etlichen Shows diskutiert. Im Zuge dieser Entwicklung hatten sich viele neue Ansätze gebildet, einer unter andrem durch neue Initiativen und Akteure – Menschen, die sich nicht nur informieren, sondern handeln und in Dialog treten wollten. Einer dieser Impulse war auch die „Ubuntu Passion Art“.

Was ist Ubuntu Passion Art? Ubuntu Passion Art ist der Zusammenschluss aus vielseitigen Künstlern, Poeten, Schauspielern und Medien-Leuten, die sich für ein Weg des Dialogs zwischen Menschen mit und ohne Flüchtlingsgeschichte stark machen.

Doch was bedeutet Ubuntu eigentlich? Ubuntu stammt aus dem Suaheli (Swahili) und bedeutet „Freundlichkeit“, „Miteinander“ und schlussendlich „Menschlichkeit“. Der Mensch und das Miteinander, seine Zerwürfnisse und sein Bestreben treiben unsere Philosophie an und im Austausch finden wir neue Einblicke über die Menschlichkeit. Dies war auch Anlass für die Ubuntu Initiative, getragen vom Jugend-Sozialwerk Projekt Moses Ev.