*online* Vorbereitung Ostermarsch 2021

erstellt von Friedens- und Zukunftswerkstatt — zuletzt geändert: 2021-03-04T14:47:09+02:00
Um unsere Aktivitäten über die Ostertage weiter vorzubereiten, laden wir wieder zu einer Telefon-/Videokonferenz ein
  • Wann 09.03.2021 von 18:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Live auf Zoom
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Ostern rückt näher – es wird Zeit für die Aktionen der Friedensbewegung zu mobilisieren.

Neben Frankfurt soll es wieder Unterstützung für weitere Aktionen zu Ostern in Hessen - Bruchköbel (Karfreitag), Mainz/Wiesbaden, Limburg, Erbach/Michelstadt, Gießen, Fulda (alle am Ostersamstag) und in Kassel und Marburg (am Ostermontag) - geben. Auch weitere regionale Initiativen sollen ermuntert werden, Friedensaktionen zu Ostern zu organisieren.

Nach dem bisherigen Diskussionsstand sind für Frankfurt wieder am Ostermontag, 5. April 2021 Auftakte in

10.30 Uhr Darmstadt Luisenplatz (Treffpunkt für Fahrraddemo)

10.30 Uhr Offenbach Auftaktveranstaltung Stadthof (Rathaus)

9.30 Uhr Eschborn, Bundesamt BfWA, Frankfurter Str. 11 (Fahrraddemo nach Rödelheim)

10.30 Uhr Rödelheim-Bahnhof zum
12.00 Uhr Bockenheimer Depot

11.00 Uhr Bornheim Gießener Str. / Marbachweg (US-Generalkonsulat)

11.00 Uhr Niederrad, Bruchfeldplatz

Von diesen Auftakten soll zum Römerberg demonstriert werden, wo ab 13.00 Uhr die Antikriegskundgebung stattfinden wird. Mit:

Eugen Drewermann (Theologe)

Alain Rouy (Mouvement de la Paix, Frankreich)

Cora Mohr (Rheinmetall enteignen)

N.N. (DIDF)

N.N. (Greenpeace)

Moderation: Philipp Jacks (DGB-Frankfurt)

Kulturbeiträge u.a. mit Gabriele Kentrup, die Gruppe Politokk und das Lale Kocgün Ensemble

Der Aufruf zum diesjährigen Ostermarsch soll vor allem über die verschiedenen E-Mail-Verteiler und als Massenflugblatt erscheinen und von Organisationen und Initiativen aber auch von vielen Menschen aus der Friedensbewegung unterschrieben und unterstützt werden.

Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/8201470327?pwd=dHJ3emt1WDR6SUVSZ1FMdnlLaitvdz09

Einwahl telefonisch:  069 7104 9922

Meeting-ID: 820 147 0327