*online* Bewegte Zeiten - zuhause

erstellt von Institut für Stadtgeschichte — zuletzt geändert: 2021-02-25T11:24:24+02:00
Erleben Sie die Ausstellung „Bewegte Zeiten: Frankfurt in den 1960er Jahren“ per Online-Live-Führung von zu Hause.

Kurator Dr. Markus Häfner führt bei vier Terminen durch die Schau, die das bewegte Jahrzehnt in Frankfurt nachzeichnet.

An jedem der Termine steht ein unterschiedliches Themenfeld im Fokus:

  • 24. Februar:
    Stadtbild: Markante Gebäude, U-Bahn-Bau, Nordweststadt

  • 3. März:
    Kultur: Theater, Fernsehen, Musik

  • 10. März:
    Protest: Ostermärsche, Notstandsdebatte, Studentenbewegung

  • 17. März:
    Gesellschaft und Arbeit: Sport, Wirtschaft und Stadtpolitik

Während der Führung können Sie über die Kommentarfunktion bei Youtube (für angemeldete Benutzer) Rückfragen stellen. Diese greift der Tourguide in zwei Intervallen zur Hälfte und zum Abschluss der Führung auf.

Beginn: 18 Uhr
Start Livestream: 17:45 Uhr
Dauer: jeweils ca. 30-45 Minuten
Teilnahme kostenfrei

Technische Voraussetzungen: Zur Teilnahme benötigen Sie ein internetfähiges Gerät mit stabiler Internetverbindung. Die Führungen werden live aus dem Karmeliterkloster über den Youtube-Kanal des Instituts für Stadtgeschichte gestreamt: https://www.youtube.com/c/InstitutfürStadtgeschichteFFM.
Der Livestream ist 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung zugänglich.