Muss für die sozial-ökologische Transformation die Eigentumsfrage neu gestellt werden?

erstellt von Attac Deutschland — zuletzt geändert: 2021-07-07T16:52:17+02:00
Podium der Attac-Sommerakademie 2021
  • Wann 25.07.2021 von 10:00 bis 11:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Evangelische Akademie, Römerberg 9
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die hohe gesellschaftliche Wertschätzung von Privateigentum drückt sich nicht nur im Grundgesetz, sondern auch in der Rechtsprechung und in internationalen Handelsverträgen und Vereinbarungen aus. Welche Rolle spielt das Eigentum in der heutigen Gesellschaft und welche Eigentumsformen wären notwendig für eine sozial-ökologische Transformation der Wirtschaft?

Referent*innen: Joanna Kusiak, Andreas Fisahn

Infos und Anmeldung: www.attac.de/sommerakademie/programm/sonntag-podium-1