Führung: Hingeschaut!

erstellt von Deutsche Nationalbibliothek — zuletzt geändert 2023-01-13T11:42:03+01:00
Anlässlich des Tages zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus fragen wir uns, wie sich die Verfolgung durch die Nationalsozialisten auf das weitere Leben derer auswirkte, die ins Exil fliehen konnten.
  • Führung: Hingeschaut!
  • 2023-01-27T17:30:00+01:00
  • 2023-01-27T23:59:59+01:00
  • Anlässlich des Tages zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus fragen wir uns, wie sich die Verfolgung durch die Nationalsozialisten auf das weitere Leben derer auswirkte, die ins Exil fliehen konnten.
  • Wann 27.01.2023 ab 17:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Deutsche Nationalbibliothek, Adickesallee 1
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Was geschah mit jenen, die zur Flucht entschlossen waren, das Land aber nicht rechtzeitig verlassen konnten? Waren jene, die aus dem Einflussgebiet des NS-Regimes entkommen konnten, wirklich dauerhaft in Sicherheit? Und wie gingen Überlebende nach dem Krieg mit dem ihnen widerfahrenen Unrecht um?

In unserer Dauerausstellung „Exil. Erfahrung und Zeugnis“ präsentieren wir ausschließlich Zeugnisse aus dem Deutschen Exilarchiv 1933–1945. Mehr als 250 Originale aus Nachlässen und über 300 Publikationen ermöglichen einen multiperspektivischen Blick auf das Exil dieser Zeit. In unseren Themenführungen schauen wir gemeinsam genauer hin.

Eintritt frei. Dauer: 45 Minuten. Keine Anmeldung erforderlich.