Fahrraddemo zur Fraport Aktionärsversammlung

erstellt von Fridays for Future Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-05-25T13:12:52+02:00
Fridays for Future Frankfurt fordert: Verbot von Kurzstreckenflügen, erweitertes Nachtflugverbot, massive Reduktion von Mittel- und Langstreckenflügen und Stopp des Ausbaus des Frankfurter Flughafens!
  • Wann 26.05.2020 von 15:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Alte Oper
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Am kommenden Dienstag, den 26. Mai 2020, findet anlässlich der Aktionärsversammlung der Fraport AG eine Fahrraddemo von Fridays for Future Frankfurt statt. Ausgehen wird diese um 15 Uhr von der Alten Oper.
Am kommenden Dienstag findet die Aktionärsversammlung der Fraport AG statt, welche Träger verschiedener großer Flughäfen weltweit ist. Der kommerzielle Flugverkehr ist für 918 Milliarden Tonnen CO2 auf der ganzen Welt verantwortlich (Stand 2018).
„Insbesondere nationaler und innereuropäischer Flugverkehr ist eine hohe und unnötige Belastung für die Umwelt. Um unsere und die Zukunft der zukünftigen Generationen zu sichern, muss der Flugverkehr massiv reduziert und nicht noch weiter ausgebaut und gefördert werden.“, sagt Jannik Oswald.
Fridays for Future Frankfurt fordert daher ein Verbot von Kurzstreckenflügen, ein erweitertes Nachtflugverbot, eine massive Reduktion von Mittel- und Langstreckenflügen und einen Stopp des Ausbaus des Frankfurter Flughafens.
„Gerade in der Corona-Krise sehen wir, dass Veränderungen möglich sind. Daher bietet sich auch nach dieser Krise die Chance, den Flugverkehr langfristig zu reduzieren und andere, nachhaltigere Verkehrsmöglichkeiten zu fördern.“, sagt Angelina Fiehl.