Film: Julie - eine Frau gibt nicht auf

erstellt von Mal Seh’n Kino — zuletzt geändert 2024-02-20T15:39:03+02:00
Über den Stress einer alleinerziehenden Mutter.
  • Wann 14.03.2024 ab 18:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Mal Seh’n Kino, Adlerflychtstr. 6
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Ehe von Julie und ihrem bisherigen Mann ist Geschichte. Weil es jedoch als alleinerziehende Mutter mit zwei Kindern in der französischen Metropole Paris viel zu teuer und das Geld nun knapp ist, ziehen die drei in einen Vorort. Dort mag das Leben zwar prinzipiell entspannter sein.

Aber wenn man wie Julie täglich für den Job trotzdem noch zurück in die Hauptstadt pendeln und seinem Ex wegen jedem Cent Unterhalt hinterherrennen muss, bleibt das Leben leider hektisch. Die Dinge scheinen sich einfach nicht einpendeln zu wollen. Denn selbst der Lichtblick eines besser bezahlten Jobs ist nicht von langer Dauer, als das Vorstellungsgespräch durch einen Streik im öffentlichen Dienst nicht mehr erreichbar scheint. Wie lange kann Julie diesen Stress noch aushalten?

(von Eric Gravel, Frankreich 2021, 85 Min., franz.OmU)

Von Do. 07.03. bis Di. 12.03., 19:30 Uhr und
von Do. 14.03. bis Mi. 20.03., 18:00 Uhr

Eintritt: 9 / 7 €
Karten: Tel: 069 5970845 oder Tickets