Bündnistreffen für die streikenden FedEx-Kolleg*innen

erstellt von DIDF — zuletzt geändert 2022-07-10T10:17:40+01:00
Die Beschäftigten des Logistikkonzern FedEx sind seit geraumer Zeit in einen unbefristeten Streik getreten. Sie fordern unter anderem ein 13. Monatsgehalt, Nacht-, Zeit- und Mehrarbeitszuschläge. Außerdem fordern sie die dynamische Anpassung bei Tarifabschlüssen.
  • Bündnistreffen für die streikenden FedEx-Kolleg*innen
  • 2022-07-11T19:00:00+02:00
  • 2022-07-11T23:59:59+02:00
  • Die Beschäftigten des Logistikkonzern FedEx sind seit geraumer Zeit in einen unbefristeten Streik getreten. Sie fordern unter anderem ein 13. Monatsgehalt, Nacht-, Zeit- und Mehrarbeitszuschläge. Außerdem fordern sie die dynamische Anpassung bei Tarifabschlüssen.
  • Wann 11.07.2022 ab 19:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo virtuell auf Zoom
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Beschäftigten stimmten bei der Urabstimmung mit 90 Prozent für einen unbefristeten Streik. Mit diesem Streik versucht die Gewerkschaft ver.di den Logistikkonzern an den Verhandlungstisch zu holen. Denn FedEx hat den Haustarifvertrag gekündigt und ist dem Arbeitgeberverband VDV beigetreten. Damit versucht der Konzern tarifliche Zusatzleistungen zu streichen und seine Profite zu maximieren.

Als DIDF und DIDF-Jugend wollen wir gemeinsam mit euch die Solidarität für die FedEx Beschäftigten organisieren und sie in ihrem Kampf, um einen Tarifvertrag stärken.

Aus diesem Grund laden wir euch am Montag, den 11. Juli um 19 Uhr zu einem Bündnistreffen über Zoom ein.

Anbei die Zugangsdaten:

Meeting ID: 859 3499 9983

Kenncode: 101692

Link: https://us02web.zoom.us/j/85934999983?pwd=MmFRcHN2YlRCUm1iMERVWTk0bDUxdz09