Brennpunkt Westafrika

by fair-ein e.V. veröffentlicht 07.05.2023

Die Fluchtursachen und was Europa tun sollte. Buchvorstellung, Lesung und Gespräch mit Olaf Bernau (Autor), Bremen

Wann

25.05.2023 ab 19:30 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Gemeindezentrum Sankt Josef, Berger Str. 135

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Die Bekämpfung von Fluchtursachen ist in Europa spätestens seit 2015 zu einer Art Mantra avanciert. Viele Politiker*innen versprechen sich davon eine deutliche Reduzierung der Ankunftszahlen afrikanischer Migrant*innen, auch in Verbindung mit einer immer stärkeren Überwachung der EU-Außengrenzen. Der Soziologe und Menschenrechtsaktivist Olaf Bernau widerspricht dieser weitverbreiteten Perspektive in seinem Buch „Brennpunkt Westafrika. Die Fluchtursachen und was Europa tun sollte“ vehement.

Detailliert zeigt er auf, warum Menschen in Westafrika aufbrechen – und was die Vielfachkrise in Westafrika mit Europa zu tun hat. Dabei kommt nicht nur das koloniale Erbe ausführlich zur Sprache, auch aktuelle Entwicklungen wie der Klimawandel, die Gewalt dschihadistischer Gruppen im Sahel oder ungerechte Handelsstrukturen spielen eine wichtige Rolle.

Olaf Bernau ist Mitbegründer des transnationalen Netzwerks Afrique-Europe-Interact. Er hält sich jedes Jahr mehrere Wochen in Westafrika auf, insbesondere in Mali. Dort arbeitet er unter anderem mit bäuerlichen Gemeinschaften, Migrant:innen, Frauenkollektiven und Menschenrechtsgruppen zusammen.

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.