Aktionswochenende 16.-19. Juni 2022 in Riesa gegen den AfD-Bundesparteitag

erstellt von AfD adé — zuletzt geändert 2022-06-16T10:14:35+02:00
Die AfD verzieht sich mit ihrem Bundesparteitag ins sächsische Riesa. Doch wenn die Nazis und Rassist*innen der AfD glauben, dort von Gegenprotest verschont zu werden, irren sie sich. Drei Tage lang gibt es in Riesa große bunte Protestaktionen.

Zusammen mit der Riesaer Initiative “AfD adé” und überregionalen Bündnispartner*innen aus Gewerkschaften, Parteien, sozialen, feministischen, antirassistischen und antifaschistischen Initiativen sowie engagierten Einzelpersonen organisieren wir bunte, vielfältige und kraftvolle Proteste gegen den Parteitag der Nazis und Rassist*innen. Gemeinsam und gesellschaftliche Spektren übergreifend wollen wir ein starkes Zeichen für ein solidarisches Miteinander, gegen Rassismus und rechte Hetze setzen.

Hier das aktualisierte Programm:

  • Donnerstag, 16. Juni 2022

19 Uhr: Unfreundlicher Empfang "Riesa bleibt bunt! Kein Bett für Nazis" an der Elbquelle Riesa

20 Uhr: Kundgebung am Wettiner Hof

  • Freitag, 17. Juni 2022

17 Uhr: Vorabenddemo am Mannheimer Platz

  • Samstag, 18. Juni 2022

Großer bundesweiter Aktionstag von 9.30 bis 18 Uhr
mit Musik und Redebeiträgen von:

  • Erik Richter, AfD Adé
  • Cornelia Kerth, Bundesvorsitzende Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes - Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA)
  • Markus Schlimbach, Vorsitzender DGB Bezirk Sachsen
  • Gabi Engelhardt, Aufstehen gegen Rassismus (AgR)
  • Djamel Amelal, Landesvorsitzender Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) - Sachsen-Anhalt
  • Markus Zwilling, Attac Deutschland
  • Clara Bünger, MdB DIE LINKE
  • Jürgen Kasek, Leipzig nimmt Platz
  • Sophie Koch, stellv. Landesvorsitzende SPD Sachsen
  • Mohamed Okasha, Co-Geschäftsführer Dachverband der sächsischen Migrant*innenorganisation (DSM)
  • Marie Müser, Landesvorsitzende Grüne Sachsen
  • Milan Swarowsky, Co-Vorsitzender Jusos Leipzig
  • Christoph Giesler, jugendpolitischer Sprecher DIE LINKE. Meißen
  • sowie Sprecher*innen von CSD Riesa, postost migrantifa, Fridays for Future Leipzig, What the Fuck, Aktion Antifa Leipzig (AALe) und Wir sind alle linX 

Demo und Kundgebungen:

Ankunft ab 9.30 Uhr: per Bus und Bahn am Bahnhof Riesa mit Auftaktkundgebung, Infos etc. auf dem Bahnhofsvorplatz

11 Uhr: Start der Demo vom Bahnhofsvorplatz zur Sachsen-Arena, dem Tagungsort der AfD

12 Uhr: Beginn der Hauptkundgebung vor der Sachsen-Arena während der Mittagspause der AfD

14 Uhr: Fortsetzung der Demo durch die Riesaer Innenstadt

14.30 Uhr: Zwischenkundgebung am Riesaer Rathaus

15 Uhr: Fortsetzung der Demo zurück zum Bahnhof

16 bis 18 Uhr: Abschluss, Verabschiedung und Abreise

  • Sonntag, 19. Juni 2022

Raven gegen Nazis - entfällt

Alle Infos auf https://afd-ade.de