1. Mai - Autokorso in Frankfurt

erstellt von LAGG e.V. — zuletzt geändert: 2020-04-23T22:47:43+02:00
Veranstalter der Demonstration ist der Verein Leben und Arbeiten im Gallus und Griesheim (LAGG e.V.). Die Veranstaltung wurde vom Ordnungsamt mit Auflagen genehmigt.

Aufruf zur Demo

1. Mai 2020 : Tag der internationalen Solidarität

Wir rufen auf zur Teilnahme an einer Demonstration am 1. Mai 2020, die im Rahmen eines Auto-Korsos durchgeführt wird.

Unser Ziel ist, Solidarität mit den im Gesundheitswesen Beschäftigten zu zeigen und deren gewerkschaftliche Forderungen zu unterstützen.

Zentrales Anliegen ist ebenfalls, ein Zeichen der internationalen Solidarität zu setzten.

Veranstalter der Demonstration ist der Verein Leben und Arbeiten im Gallus und Griesheim (LAGG e.V.). Die Veranstaltung wurde vom Ordnungsamt mit Auflagen genehmigt.

Ablauf:

Sammelpunkt ist am Freitag den 1. Mai um 11 Uhr auf dem Festplatz vor der Eissporthalle.

11.30 Uhr Abfahrt Richtung Bornheim, Sachsenhausen und Innerstadt,

Ende am Römerberg gegen 13 Uhr.

Es dürfen sich in jedem Fahrzeug maximal 2 Personen befinden.

Die Teilnehmer*innen müssen während der gesamten Demonstration in den Fahrzeugen bleiben.

Die Fahrzeuge können mit Plakaten und Fahnen und Musik- und Lautsprecheranlagen versehen werden. Die Dekoration der Fahrzeuge erfolgt durch die Fahrer*innen vor der Aufstellung vor der Eissporthalle.

Die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 60 Fahrzeuge begrenzt.

Da wir die Demo in jedem Fall durchführen wollen, bitten wir euch, euch per Mail anzumelden und uns verbindlich die Anzahl der Fahrzeuge zu nennen. Ihr erhaltet dann eine Teilnehmernummer je Fahrzeug und weitere Informationen.

Anmeldung zur DEMO: stefan-klee@web.de

oder bei weiteren Fragen Tel: 212 46293

Wir freuen uns auf einen gemeinsamen kämpferischen 1.Mai !

LAGG e.V., 23. April 2020