Termine am Donnerstag, 24. September 2020

erstellt von Der ein oder andere von der Technik zuletzt geändert: 2020-09-26T16:45:44+02:00
Termine
  • 2020-09-18T15:00:00+02:00
  • 2020-10-18T18:00:00+02:00
September 18 Freitag

18.09.2020 15:00 bis 18.10.2020 18:00
Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Mertonstr. 26

Ausstellung vom 18. September bis 18. Oktober 2020. Geöffnet Mo 15-19 Uhr, Mi 17-21 Uhr, Do 15-19 Uhr, So 14-18 Uhr.

  • 2020-09-24T11:00:00+02:00
  • 2020-09-24T22:00:00+02:00
September 24 Donnerstag

24.09.2020 von 11:00 bis 22:00
Café KoZ, Studierendenhaus, Mertonstr. 26-28

Unsere Aktion findet vom 23. bis 28.09.2020 im Rheinischen Braunkohlerevier statt, blockieren werden wir von Freitag bis Sonntag. Gemeinsame Bus-An- und Abreise aus Frankfurt!

  • 2020-09-24T16:00:00+02:00
  • 2020-09-24T23:59:59+02:00
September 24 Donnerstag

24.09.2020 von 16:00
IG-Metall Vorstandsgebäude, Wilhelm-Leuschner-Str. 79

Demonstration durch die Innenstadt: ab 16 Uhr, IG Metall - 17 Uhr, Römerberg - 17.30 Uhr, AOK, Ecke Battonstr./Kurt-Schumacher-Str.

  • 2020-09-24T17:00:00+02:00
  • 2020-09-24T23:59:59+02:00
September 24 Donnerstag

24.09.2020 von 17:00
online

Online-Filmvorführung: Fünf Menschen unterschiedlichen Alters erzählen, warum sie als Kinder ihre Heimat verlassen mussten. Anschließend Filmgespräch mit beiden Regisseurinnen.

  • 2020-09-24T18:00:00+02:00
  • 2020-09-24T20:00:00+02:00
September 24 Donnerstag

24.09.2020 von 18:00 bis 20:00
Festsaal im Studierendenhaus, Mertonstr. 26

Kollektive Schutzmaßnahmen seit dem Friedensabkommen in Kolumbien. Podiumsdiskussion und Livestream

  • 2020-09-24T19:00:00+02:00
  • 2020-09-24T23:59:59+02:00
September 24 Donnerstag

24.09.2020 von 19:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Der Beitrag des Luftverkehrs zur Klimakrise und die aktuelle Situation im Konflikt um Ausbau und Betrieb des Flughafens Frankfurt

  • 2020-09-24T21:00:00+02:00
  • 2020-09-24T23:00:00+02:00
September 24 Donnerstag

24.09.2020 von 21:00 bis 23:00
ada_kantine, Mertonstr. 30

Die Kinothek Asta Nielsen, die ada_kantine und das Offene Haus der Kulturen starten ein Open-air Dokumentarfilmprogramm an fünf Abenden im August und September.

  • 2020-09-27T19:30:00+02:00
  • 2020-09-27T21:30:00+02:00
September 27 Sonntag

27.09.2020 von 19:30 bis 21:30
Mal Seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6

Im von Deutschland besetzten Frankreich wird 1942 Gilles zusammen mit anderen Juden von der SS gefangen genommen und nach Deutschland in ein Konzentrationslager geschickt. Um dem Tod zu entgehen, behilft sich der Belgier mit einem Trick: Er behauptet, gar kein Jude zu sein, sondern Perser.