Waldspaziergang durch den Teufelsbruch/Fechenheimer Wald

erstellt von People for Future — zuletzt geändert 2022-07-09T10:48:11+02:00
Wir rufen jeden Sonntag zu einem Spaziergang durch den besetzten Teufelsbruch/Fechenheimer Wald auf.
  • Wann 10.07.2022 von 14:00 bis 16:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Mahnwache an der U-Bahn-Station Kruppstraße
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Teile des schützenswerten Waldes sollen für den Bau des Riederwaldtunnels gerodet werden. Nun wurde der Wald von Aktivist:innen besetzt. Der Spaziergang führt durch die bedrohten Teile des Waldes inklusive der Waldbesetzung.

Sonntag 10. Juli: Malaktion!
Wir geben den Bäumen im Fechenheimer Wald ein Gesicht. Damit kommen sie uns näher, denn sie sind mehr als Luft- oder Holzlieferanten. Jeder kann sich gerne an der Aktion beteiligen, es ist keine Begabung nötig!
Die Aktion wird wiederholt, damit auch die Bäume am Teufelsbruch und am Erlenbruch ein Gesicht bekommen.
Im Anschluss der Malaktion begehen wir mit den Aktivistis den Wald und tauschen uns gemeinsam bei Kaffee und Kuchen aus. Bringt gerne einen eigenen Becher mit oder auch Getränke/Essen-Spenden.

Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Mahnwache an der U-Bahnstation Kruppstraße.

wsa.jpeg