UN-Migrationspakt

erstellt von farbeROT — zuletzt geändert: 2019-09-08T11:05:49+00:00
Diskussionsveranstaltung
  • Wann 11.09.2019 von 19:00 bis 22:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Studierendenhaus, Campus Bockenheim, Mertonstr. 26
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die auf einer Konferenz der Vereinten Nationen versammelte Staatengemeinschaft hat Ende letzten Jahres den "Globalen Pakt für eine sichere, geordnete und reguläre Migration" auf den Weg gebracht und ist mächtig stolz darauf: Ein "Meilenstein in der Geschichte des globalen Dialogs und der internationalen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Migration"!

Auf eines legen die Unterzeichner dabei entschieden Wert: Worum sie sich nun – endlich! – zu kümmern gedenken, das machen sie als ein Moment der conditio humana selbst vorstellig, das ihrem Schalten und Walten vorausgeht. Seit Adam und Eva aus dem Paradies abgeschoben wurden, ist die Menschheit auf Reise. Und das muss, so lernt man, an und für sich nichts Schlechtes sein, sondern auch die Migration hat, wie alles eben, ihre zwei Seiten.

Warum allerdings, sobald in der Diktion des Paktes der Mensch im Fokus steht, von Staaten die Rede ist, wollen wir diskutieren.