Tagung: Wege zum Frieden

erstellt von attac Globalisierung und Krieg — zuletzt geändert 2022-08-29T11:24:17+02:00
Den globalen Krieg verhindern! Abrüsten statt Aufrüsten! Tagung am 23.und 24. September 2022 in Frankfurt
  • Wann 24.09.2022 von 10:30 bis 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Saalbau Gallus, Frankenallee 111
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Tagungsprogramm:

Arbeitsgruppen mit Impulsgebern:

AG 1 (geplant): Pazifischer Raum - Konfrontation China/ USA + Aukus
Renate Dillmann

AG 2: Konfliktanalyse Ukraine-Krieg
Peter Wahl, Gründungsmitglied von attac, und WEED, aktiv bei attac BAG GuK

AG 3: Nukleare Rüstung vs. A-Waffen-Verbotsvertrag
Regina Hagen

Mittagspause

AG 4: Systemische Triebkräfte Ökonomie: Rüstung, Ressourcen. Sanktionen als Waffe
Lukas Zeise, ehem. Financial Times

AG 5: Globaler Süden in der Weltkrise, Klima, Ernährung, Interventionskriege
Francisco Marí, Brot für die Welt

AG 6: Der neue Kalte Krieg? Mögliche Ergebnisse eines „eingefrorenen“ Konflikts Russland / Ukraine / NATO
Claudia Haydt, Informationsstelle Militarisierung Tübungen

AG 7: Konsequenzen des Kriegs für die EU
NN, Attac BAG Europa

Abschlussplenum (ca. 16:00 – 18:00 Uhr)
Den Globalen Krieg verhindern!

Um Anmeldung wird gebeten. Insbesondere, wer ab den 20.09.2022 die Zugangsdaten für das Live-Streaming per E-mail haben möchte: tagung-attac@posteo.de

Am Samstag wird ein Catering angeboten:
Der Kostenbeitrag für das Catering beträgt 10,- oder ermäßigt 5,- / Person. Bitte hierfür mit Namen anmelden unter: matthias.jochheim@t-online.de

Informationen:
regelmäßig aktualisierte Infos zur Tagung, Plakat, Flyer, Streaming-Einwahldaten (ab dem 20.09.) auf www.attac-netzwerk.de/ag-globalisierung-und-krieg

Veranstalter:
attac BAG Globalisierung&Krieg, attac BAG Europa, attac Würzburg, IPPNW, DFG-VK Frankfurt, Friedens- und Zukunftswerkstatt, Kooperation für den Frieden