Stolperstein-Verlegung im Ostend

erstellt von Initiative Stolpersteine Frankfurt — zuletzt geändert: 2021-10-02T09:39:09+01:00
Sonderverlegung in Anwesenheit von Nachfahren, die eigens hierzu aus den USA anreisen.
  • Wann 05.10.2021 von 11:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Röderbergweg 53
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Es wird an Carola, David, Klara und Ludwig Rosenwald erinnert, dafür reist die Enkelin Margrit Deligtisch aus Albuquerque in New Mexiko/USA, an.

David Rosenwald
Geburtsdatum: 08.06.1879

Haft: 11.11. - 14.12.1938 Buchenwald

Deportation: 19.10.1941 Lodz/Litzmannstadt

Todesdatum: unbekannt

Klara Rosenwald, geb. Pulfer
Geburtsdatum: 23.2.1876

Deportation: 19.10.1941 Lodz/Litzmannstadt

Todesdatum: 30.1.1942

Ludwig Rosenwald
Geburtsdatum: 28.12.1902

Flucht: 1933 Frankreich

Todesdatum: 7.3.1942

Carola Rosenwald
Geburtsdatum: 8.10.1904

Flucht: 1933 Frankreich

Von der vierköpfigen Familie wurden die Eltern in Lodz/Litzmannstadt ermordet, während die beiden Kinder nach Frankreich flüchten konnten.

Die Steine werden einige Tage zuvor vor dem letzten frei gewählten Wohnort der Opfer verlegt und dann in einer kleinen Zeremonie in Anwesenheit von Nachkommen und anderen Ehrengästen enthüllt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen und werden gebeten, die aktuellen Pandemie-Regeln für Zusammenkünfte im Freien (Abstand, ggf. Maske) einzuhalten.