Rundgang zum Alltag der NS-Zeit im Gallusviertel, die Opfer

by Thomas Sock veröffentlicht 31.07.2022

Von den Adlerwerken zum Tevesgelände

Wann

14.08.2022 ab 11:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

ab Galluswarte (Eingang zur S-Bahn)

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Der Rundgang führt entlang der Kleyerstraße und Lahnstraße vorbei an Stätten und Unterkünften der Zwangsarbeit.
Der Arisierung von Firmen und Privathäusern, Orten der Pogromnacht, dem Wohnort von Hans Frick

und den SS-Morden in der Lahnstraße.
Und nicht zu vergessen den Wohnort von Kriegsopfern und nach dem Krieg von "Displaced Persons"


Die Teilnahme ist am Rundgang kostenfrei, wir freuen uns über eine Spende zugunsten der AWO-Aktion „Mein erster Schulranzen“

Anmeldung: ov.gallus@awo-frankfurt.de

Tel. 069 731133