Rat' mal, wer zum Essen kommt!

erstellt von Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. — zuletzt geändert: 2019-06-05T10:15:39+00:00
oder: Wie sag‘ ich es meinen Eltern? Erzählcafé zum Loving Day am Mittwoch 12. Juni
  • Wann 12.06.2019 von 18:00 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Spielcafé Zebulon, Grempstraße 23
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Loving Day:

Am 12. Juni 1967 entschied der Oberste Gerichtshof der USA, dass die 1958 in Washington D.C. geschlossene Ehe zwischen Mildred und Richard Loving auch im Bundesstaat Virginia als rechtsgültig anerkannt werden müsse. Das Urteil im Fall Loving v. Virginia beendete juristisch das Verbot von sog. „Mischehen“ in den USA und gilt als ein Meilenstein der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung.

Wir treffen die Liebe unseres Lebens und wollen das mit unseren Freund*innen, mit unserer Familie teilen. Ein erstes Treffen wird ausgemacht, dann steigt die Nervosität: Was halten die anderen von meiner „grenzenlosen“ Liebe? Was, wenn meine Liebste, mein Liebster den Erwartungen an Hautfarbe, Nationalität oder Geschlecht nicht ganz entspricht?

Wir laden alle ein, die Lust haben, ihre spannende – vielleicht mal witzige oder mal traurige - Geschichte ihrer Liebe und der Reaktionen des Umfeldes darauf, zu erzählen. Geschichten wie sie das Leben halt so schreibt….

Kommt vorbei, tauscht eure „alltäglichen“ Geschichten mit uns aus

- bei kühlen Getränken und kleinen Speisen

Um Anmeldung wird gebeten, die Teilnahme ist kostenfrei. anmeldung@verband-binationaler.de