Protest gegen den Coburger Convent (Studentenverbindungen)

erstellt von Studentenverbindungen auflösen — zuletzt geändert 2024-04-02T11:34:12+02:00
Zur Mobilisierung zu unserem vielfältigen Gegenprotest in diesem Jahr veranstalten wir auch in Frankfurt eine Mobiveranstaltung.
  • Wann 06.04.2024 ab 13:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Café Exzess, Leipziger Str. 91
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Jedes Jahr treffen sich am Pfingstwochenende (17.05 - 20.05.2023) mehrere tausend Verbindungsstudenten für den sogenannten Coburger Convent (CC). Dieser ist der größte Dachverband studentischer Verbindungen in Deutschland und Österreich und besteht nach eigenen Angaben aus circa 10.000 Mitgliedern in "Landsmannschaften" und "Turnerschaften".

"… ein Haufen verhetzter, irregeleiteter, mäßig gebildeter, versoffener und farbentragender junger Deutscher"

Der CC propagiert eine Welt, in der Elitarismus, Sexismus und Nationalismus feste Bestandteile der Gesellschaft sein sollen und bedient sich dabei auch einer verklärten Darstellung geschichtlicher Ereignisse.

Die elitären Männerbünde - und ganz besonders der CC - dienen dabei häufig als Sprungbrett für konservative und rechtsnationale Verbindungsmitglieder in einflussreiche Positionen, die diese Gesellschaft bestimmen und mitgestalten.

Der Ausschluss von FLINTA*s, geschichtsrevisionistische und geschichtsvergessene Inhalte und Symbolik, die Offenheit nach Rechts und die elitären Seilschaften sind nur ein paar Kritikpunkte von vielen.

Eine Veranstaltung, die diese "Ideale" salonfähig machen will, gehört genauso wie andere Studentenverbindungen abgeschafft und ist für eine emanzipatorische Linke - egal wo sie sich organisiert, ob in Coburg, Leipzig, Berlin oder Erfurt - höchst problematisch!

Denn der Einfluss der Burschis reicht weit über die Grenzen der kleinen oberfränkischen Stadt hinaus! Um diesem Treiben entgegenzuwirken wird es auch dieses Jahr über das gesamte verlängerte Wochenende verschiedene Gegenveranstaltungen geben.

Damit das geplante Programm den gewünschten Erfolg erzielt brauchen wir vor allem eines: EUCH! Informiert eure Freund*innen, teilt unsere Kanäle und kommt vom 17. bis 20. Mai nach Coburg!

Für eine Welt ohne Sexismus, Nationalismus oder deutsche Männer(bünde)! Kampf dem CC!
Blog: www.coburgerconvent.noblogs.org

kampfdemcc0604.png