Polizei- und Grenzdrohnen

erstellt von Rheinmetall entwaffnen Frankfurt — zuletzt geändert 2022-05-28T17:37:25+02:00
Zum Einsatz unbemannter Systeme im Innern und an den EU-Außengrenzen. Veranstaltung mit Matthias Monroy (Wissensarbeiter, Aktivist und Mitglied der Redaktion der Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/CILIP, Berlin)
  • Polizei- und Grenzdrohnen
  • 2022-06-02T19:00:00+02:00
  • 2022-06-02T23:59:59+02:00
  • Zum Einsatz unbemannter Systeme im Innern und an den EU-Außengrenzen. Veranstaltung mit Matthias Monroy (Wissensarbeiter, Aktivist und Mitglied der Redaktion der Zeitschrift Bürgerrechte & Polizei/CILIP, Berlin)
  • Wann 02.06.2022 ab 19:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Exzess, Leipziger Str. 91
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Unbemannte Drohnen nehmen in der Arbeit der Polizei und der so genannten »Sicherheitsbehörden« in den letzten Jahren eine immer wichtigere Rolle ein. Lange Zeit nutzten Polizeibehörden kleine Quadrokopter vorwiegend zur Aufnahme von Verkehrsunfällen oder für Tatortfotos. In manchen Bundesländern wurden damit aber auch Fußballfans beobachtet, Hausbesetzungen mit Anweisungen beschallt oder Corona-Maßnahmen durchgesagt.

Nun streben auch deutsche Polizeien nach größeren Drohnen mit erweitertem Einsatzspektrum. Wie das geht, macht unter anderem Frontex vor. Die Grenzagentur setzt an den EU-Außengrenzen Systeme ein, die einst für das Militär entwickelt wurden und auch von der deutschen Luftwaffe geflogen werden. In beiden Fällen profitiert davon der Airbus-Ableger in Bremen als Hauptauftragnehmer.

In der Veranstaltung dokumentieren wir die 15jährige Evolution von kleinen Drohnen bei deutschen Polizeien, deren Nutzung zur Migrationsabwehr auf dem Westbalkan, neue Forschungen für unbemannte Systeme zur Grenzsicherung und Einsätze großer Drohnen durch Frontex.

Die Veranstaltung ist Teil der Mobilisierung gegen die »General Police Equipment Exhibition & Conference« (GPEC), die Ende Mai in der Frankfurter Messe stattfindet und die größte Sicherheitsmesse Europas ist.

Weitere Veranstaltungen zum Thema:

KUNDGEBUNG ZUM BEGINN DER GPEC
Dienstag, 31.05. / 16 Uhr / Messe Frankfurt

ANTIMILITARISTISCHES AKTIONSCAMP ZUR DOCUMENTA 2022
29.08.-04.09. / KASSEL