*online* Polizei, dein Freund und Helfer?!

erstellt von Evangelische Akademie Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-06-24T16:47:57+02:00
Kontrollierter Alltag von jungen Menschen in Hessen. Online-Diskussion
  • Wann 02.07.2020 von 10:00 bis 11:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo online
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Im Zuge der #blacklivesmatter Bewegung in den USA wird auch die Frage nach Rassismus in Deutschland neu gestellt. Diskriminierung aufgrund von Hautfarbe, Herkunft oder Religion ist ein Problem in allen Teilen der Gesellschaft. Die Polizei wird wegen ihrer zentralen gesellschaftlichen Funktion zu Recht besonders intensiv betrachtet. Zugleich kommen Polizist/innen immer wieder in kritischen Situationen zum Einsatz.

Wie wirkt das gesamtgesellschaftliche Phänomen Rassismus im hierarchisch strukturierten Polizeiapparat? Wie erleben als migrantisch wahrgenommene Jugendliche die Polizei im Rhein-Main-Gebiet? Wie beeinflusst das ihr Verhalten im öffentlichen Raum? Ist racial profiling ein Thema, das Jugendliche in Hessen betrifft? Und welche Rolle spielt dabei die weiß-deutsche Mehrheitsgesellschaft?

Die beiden Referentinnen führen kurz in dieses hochaktuelle Spannungsfeld ein. Danach diskutieren wir gemeinsam pädagogische Praxiserfahrungen und mögliche Handlungsansätze und Vernetzungsmöglichkeiten.

Mit:

  • Svenja Keitzel, Humangeographin, Goethe Universität
  • Yagmur Mengilli, Erziehungswissenschaftlerin, Goethe Universität

Anmeldung: Senden Sie bitte eine Email an schrader@evangelische-akademie.de
Sie erhalten dann eine Bestätigungsmail mit den Zugangsdaten für das Webinar.