Hebels aktuelle Stunde

erstellt von Club Voltaire — zuletzt geändert: 2021-05-28T15:30:31+02:00
An brisanten Themen dürfte es nicht mangeln, wenn Stephan Hebel kurz nach der Sommersonnenwende zur nächsten „aktuellen Stunde“ einlädt.
  • Wann 24.06.2021 von 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Live aus dem Club Voltaire
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Pandemie wird nicht überwunden sein – nicht in Deutschland, nicht in Europa und erst recht nicht in den ärmeren Teilen der Erde. In Frankfurt wird ein neues Römer-Bündnis im Amt sein, die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt wird stattgefunden haben, die Bundestags- und mehrere Landtagswahlen werden näher kommen. Und jenseits der Landesgrenzen eskalieren die ungelösten Konflikte.

Stephan Hebel wird auch diesmal das Geschehen der jüngsten Zeit beleuchten, nach den Interessen, die die Politik bestimmen, fragen und mögliche Alternativen diskutieren. Wir freuen uns sehr, dass er auch unter den Bedingungen der Pandemie seine vierteljährliche „Aktuelle Stunde“ zusammen mit dem Club Voltaire fortsetzt.

Stephan Hebel schreibt politische Bücher und Artikel in der „Frankfurter Rundschau“ und anderswo. Außerdem ist er häufiger Gast im Presseclub von WDR/ARD.

„Hebels aktuelle Stunde“ erfolgt in Zusammenarbeit von Club Voltaire und „Frankfurter Rundschau“.

Wir gehen davon aus, dass eine Teilnahme auch in der Kneipe möglich sein wird.
Weil die Abstandsregeln natürlich weiterhin gelten und die Plätze daher begrenzt sind, bitten wir um  Anmeldung per E-Mail.

Zugangslink zur Teilnahme per Video:
https://bbb.galatis.de/b/clu-5wc-1sn-j9k

Hinweise:
Bitte warten Sie nach dem Anmelden, bis Sie durch die technische Betreuung der Veranstaltung "eingelassen" werden.
Wir haben das dieses Mal so eingerichtet, damit keine Überlastung des Servers durch zu viele Teilnehmer und eventuelle dadurch verursachte Ausfälle auftreten.

Ihr Mikrophon ist zunächst durch das System automatisch stummgeschaltet - sobald die Diskussion eröffnet ist und Sie sich zu Wort melden, erhalten Sie die Möglichkeit, das Mikrophon einzuschalten.
Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie Ihr Mikrophon beim Betreten des der Veranstaltung aktiviert haben (das System fragt, ob Sie das Mikro verwenden oder nur zuhören wollen).

Gleiches gilt für Ihre Kamera.