*online* Freiheit für Mumia Abu Jamal!

erstellt von Unrast Verlag — zuletzt geändert: 2021-02-23T10:30:41+01:00
Neueste Entwicklungen und Ausblick mit Michael Schiffmann
  • Wann 24.02.2021 von 19:00 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Live auf Zoom
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Mumia Abu Jamal sitzt seit seiner Verurteilung 1982, bei der eine rassistische Jury ihn wegen der angeblichen Ermordung des Polizisten Daniel Faulkner zum Tod verurteilte, im US-Bundesstaat Pennsylvania im Gefängnis.

Auf Druck einer internationalen Solidaritätskampagne wurde die Todesstrafe in eine lebenslängliche Strafe umgewandelt. Der Ex-Black Panther Jamal bleibt bis heute eines der prominentesten Gesichter des Kampfs gegen das rassistische Justizsystem der USA.

Am 24.02 wird Michael Schiffmann, Mitarbeiter der Kampagne „Freiheit für Mumia Abu Jamal!“, die neuesten Entwicklungen in Mumias Bemühungen um eine Wiederaufnahme seines Verfahrens vorstellen und über die aktuellen Pläne der Solidaritätsbewegung sprechen.

Daneben werden Texte aus den beiden 2012 und 2013 im Unrast Verlag erschienenen Büchern Mumias "We Want Freedom" über seine Zeit in der Black Panther Party und "Jailhouse Lawyers – Knastanwälte" über die juristischen Kämpfe von Häftlingen in US-Gefängnissen gelesen.

Die Online-Veranstaltung ist Teil einer Veranstaltungsreihe über politische Gefangene im Kontext der Demonstration „Freiheit für alle politischen Gefangenen – Hier und weltweit“ in Münster.

Der Zoom-Link: https://wwu.zoom.us/j/61373641259?pwd=c3ZOekNHazZja2NXSnQ3OFgxb01HZz09
Passwort: mumia