*ONLINE* Die Quadratur des Erdballs: Grenzenloses Wachstum und planetarische Grenzen

erstellt von Die Linke. — zuletzt geändert: 2020-05-29T21:07:38+02:00
Die Postwachstums-Debatte. Gespräch mit Nina Treu (Konzeptwerk Neue Ökonomie)
  • Wann 04.06.2020 von 19:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo online
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das Klima auf dem Planeten erhitzt sich und wird, so wir keine anderen Weichenstellungen vornehmen, unser Leben ganz fundamental zum Schlechteren verändern. Gleichzeitig schreitet der Ressourcenverbrauch unendlich voran.

Das kapitalistische Wirtschaftsmodell scheint gänzlich ungeeignet eine ökologisch nachhaltige Produktion zu gewährleisten und den Planeten zu schonen. Gleichzeitig werden auch soziale Probleme, die der Kapitalismus hervorruft, nicht angegangen – trotz langer Perioden des Wachstums.

Deshalb plädieren manche für eine Postwachstumsgesellschaft, die die Wirtschaft sozial und ökologisch gestalten und Wohlstand von kapitalistischem Wachstum entkoppeln soll. Das Ziel ist ein gutes Leben für alle bei Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und der Produktion.

Doch wie soll das gelingen? Welche Überlegungen und Konzepte stecken hinter dem schillernden Begriff „Postwachstumsgesellschaft“? Das wollen wir in diesem Webinar herausfinden.

Anmeldung zur Veranstaltung: https://www.die-linke.de/partei/politische-bildung/bildungsveranstaltungen/anmeldung/