*online* Das Klima verhandelt nicht!

erstellt von Heinrich Böll Stiftung Hessen — zuletzt geändert: 2021-09-29T12:24:49+01:00
Gespräch mit Stefan Kroll, Leiter Wissenschaftskommunikation und Wissenschaftlicher Mitarbeiter HSFK
  • Wann 13.10.2021 von 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo auf Youtube
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der Klimawandel ist eine der größten politischen Herausforderungen der Gegenwart. Extreme Wetterereignisse, Ernteausfälle, Migration, internationale Konflikte: Die direkten und indirekten Folgen des Klimawandels sind jetzt sichtbar und spürbar. Auch wenn die internationale Gemeinschaft das Problem überwiegend nicht unterschätzt, werden zahlreiche Staaten ihre Emissionsziele nicht erreichen.

Wo bleibt der Umbruch und wer kann ihn herbeiführen: die Politik, die Zivilgesellschaft, die Wirtschaft, die Gerichte? Wie kann die Verbindlichkeit in der globalen Klimapolitik erhöht werden und was heißt das für die lokalen Akteure vor Ort?

Moderation: Kristin Langen, Journalistin

Verfolgen Sie das Gespräch per Livestream auf unserem Youtube-Kanal und diskutieren Sie mit: boell-hessen.de/YouTube