*online* 20 Jahre „Krieg gegen Terror“ – Eine Welt in Trümmern

erstellt von medico international — zuletzt geändert: 2021-08-16T11:06:12+02:00
Veranstaltungsreihe von der medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum und medico international.

Veranstaltung 1:
07. September 2021, 19:00 – 21:00 Uhr:
► Konflikte im Sahel und in Ostafrika             

Mit Marc Antoine Pérouse de Montclos, Centre Population & Development CEPED, Frankreich
und Fatouma Touré, Association Jeunes Femmes Leaders de Gao, Mali
Diese Veranstaltung wird simultan übersetzt.

Veranstaltung 2:
09. September 2021, 19:00 – 21:00 Uhr:
► Die Welt 20 Jahre nach dem 11. September  

Mit Navid Kermani, Schriftsteller und Publizist, und Katja Maurer, medico international            

Veranstaltung 3:
13.
September 2021, 19:00 – 21:00 Uhr:
► Was bleibt von der Arabellion? 

Mit Jörg Armbruster, ehemaliger ARD Korrespondent für den Nahen und Mittleren Osten, Buchautor

Veranstaltung 4:
21. September 2021, 19:00 – 21:00 Uhr:
► Der Krieg gegen Terror vor Gericht    

Mit Andreas Schüller, European Center for Constitutional and Human Rights, und Baraa Shiban, Reprieve London
Diese Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Veranstaltung 5:
28. September 2021, 19:00 – 21:00 Uhr:
► 20 Jahre Renaissance der Folter 

Mit Manfred Nowak, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter zu Folter, und Ludwig Boltzmann, Institut für Menschenrechte, Global Campus for Human Rights

Anmeldungen bitte an: b.schmolze@gerechtigkeit-heilt.de
Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung den Zugangslink für zoom.