Offenbach – zwischen Arrival City und Fahrradstraße

erstellt von Frankfurter Geographische Gesellschaft e.V. — zuletzt geändert: 2019-06-14T10:31:13+00:00
Die Exkursion führt durch Offenbach und thematisiert dabei Besonderheiten der Stadt hinsichtlich Mobilität und Stadtentwicklung. Mit Annika Busch-Geertsema und Tobias Dondelinger.
  • Wann 15.06.2019 von 15:00 bis 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Treff: S-Bahn Marktplatz, Ausgang Marktplatz, vor der Sparkasse, Offenbach
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Wir bewegen uns von den Überresten einer autogerechten Stadt hin zu Maßnahmen, die auf nachhaltigere Mobilitätsformen fokussieren und erleben die Stadt an den Brüchen zwischen Strukturwandel und wachsendem Metropolraum.

Dr. Annika Busch-Geertsema lehrt und forscht am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität. Sie beschäftigt sich mit individuellem Mobilitätsverhalten, Radverkehr, Verkehrs- und Mobilitätspolitik und dem Bereich der Digitalisierung im Themenfeld Verkehr.
Tobias Dondelinger ist Politologe, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter für einen Bundestagsabgeordneten und ist Stadtverordneter im Kommunalparlament von Offenbach.

Mindest- und Höchstteilnehmerzahl: 5 / 20 Personen. Gäste (Nichtmitglieder) zahlen 5 € pro Exkursion, ggf. muss eine Busfahrkarte gekauft werden.

Weitere Informationen und Anmeldung bis 8. Juni: https://www.uni-frankfurt.de/77199471/Exkursionen_2019

Veranstalter: Frankfurter Geographische Gesellschaft e.V.