Mais Médicos

erstellt von Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba / Frankfurt — zuletzt geändert: 2019-08-31T09:02:46+00:00
Kubas Ärzte in Brasilien und die Gründe ihrer Rückkehr. Vortrag mit Dr. Indira García Arredondo.
  • Wann 20.09.2019 ab 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Saalbau Gallus, Seminarraum 1, Frankenallee 111
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Ärztin Indira García Arredondo, die in Venezuela und in Brasilien gearbeitet hat, wird authentisch über die humanitären Hilfe Kubas in Brasilien und die Situation der Menschen dort berichten.

Vor dem Hintergrund des Rechtsrucks und des erzwungenen Rückzugs der medizinischen Spezialisten Kubas wird sie die Gründe und die dramatischen Folgen für Millionen armer Menschen aufzeigen. Angesichts des mehrfachen Rollbacks von politischen und humanitären Entwicklungen in Lateinamerika, werden zur Zeit die humanistischen Errungenschaften vorheriger eher linker Regierungen durch Regime-Changes zunichte gemacht. Die Mittel sind Wahlbeeinflussung (social media, Kirchen, Medien), Putsch(-versuche) und wirtschaftliche und politische Erdrosselung.