Kultur und Alltag

erstellt von Arbeit und Leben (DGB/VHS) — zuletzt geändert 2022-07-10T11:48:47+01:00
Eine musikalische Chor-Werkstatt für interessierte Frauen und Männer
  • Wann 03.09.2022 von 10:00 bis 16:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Stadthalle Bergen, Schelmenburgplatz 2
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Gesellschaftliche Entwicklungen finden auch in Musik und Liedern ihren Niederschlag. Jede Generation, jede politische Bewegung hat ihre eigene "Musik". Sie erhöht den Zusammenhalt und sorgt für die Verbreitung politischer Inhalte.

Eine kleine musikalische Entdeckungsreise bietet Gelegenheit, aktiv und lautstark mitzumachen: Angeboten wird eine liederliche Chorwerkstatt vom Volkslied über Pop bis Jazz und etwas Stimmbildung. Spaß und das gemeinsame Erlebnis des Singens stehen im Vordergrund, und das Ergebnis wird ein mehrstimmiges Repertoire sein.

Das Seminar ist offen für Menschen, die schon immer mal singen wollten, schon lange nicht mehr gesungen haben, oder die nur einmal schnuppern möchten - aber auch wohlgeübte Kräfte werden gebraucht.

Unterrichtet von: Ruth Eichhorn; Lutz Eichhorn

Teilnahme kostenfrei.
Kurs-Nr. 1804-50
Anmeldung: vhs.frankfurt.de