Kinder-Fahrrad-Korso

erstellt von Radentscheid Frankfurt — zuletzt geändert: 2021-09-02T14:09:07+02:00
Kidical goes Spielstraße. Ziel: Kiesstraße. Mit Unterstüzung durch Bockenheim außer Haus.
  • Wann 18.09.2021 von 15:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Willy-Brandt-Platz
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Am 18. September findet die zweite Kidical Mass des Jahres in Frankfurt statt, aber wir werden nicht alleine radeln. An diesem Wochenende starten in über 100 Städten und Gemeinden in Deutschland Kinder Fahrrad Korsos, denn es ist wieder bundesweites Kidicalmass Wochenende unter dem Motto: Platz da für die nächste Generation.

In Frankfurt laden wir gemeinsam mit  der Nachbarschaftsinitiative Bockenheim außer Haus ein, mit dem Ein-, Zwei-, Drei-, Liege- oder Lastenrad vom Treffpunkt am Willy-Brandt-Platz zur Kiesstraße in Bockenheim zu radeln.

Parallel zum Fahrradkorso findet am Zielort in der Kiesstraße die zweite Sommerstraße der Initiative Bockenheim außer Haus statt. Für die Zeit zwischen 15 und 18 Uhr hat die Initiative eine Versammlung angemeldet, um Raum für nachbarschaftliches Zusammensein und Spiel zu schaffen. Wie schon bei der ersten Sommerstraße am 3. Juli wird die Initiative verschiedene kleine Workshops zu den Themenbereichen Mobilität und Mitgestaltung des öffentlichen Raums anbieten, Gelegenheit zum nachbarschaftlichen Austausch schaffen und verschiedene Spielmöglichkeiten für Groß und Klein anbieten.

Der Magistrat hatte Anfang Juni – nach längerer Verzögerung aufgrund der Wahlen und anschließender Regierungsbildung – einen von der Initiative angeregten und durch den Ortsbeirat 2 (Westend, Bockenheim, Kuhwald) beschlossenen Antrag für eine Spiel- und Nachbarschaftsstraße an den Samstagnachmittagen im Mai, Juni und Juli abgelehnt, weil bei Sperrung des unteren Kiesstraßenabschnitts durch die Blockumfahrung mit einem erhöhten, unzumutbaren Verkehrsaufkommen in Nachbarstraßen zu rechnen sei. Mit der Spätsommerstraße möchte die Initiative wie bereits am 3. Juli zeigen, dass die kinderreiche Kiesstraße, gerade weil sie eine zentrale, fußläufige Achse im Viertel ist, für viele Kinder sicher zu erreichen ist und gute Möglichkeiten für eine lebendige Nachbarschaftsstraße hat.

Die angemeldete KinderFahrrad-Demo wird von der Polizei geschützt. Erfahrene Ordner:innen sichern Straßen und Kreuzungen. Alle Teilnehmer:innen werden eingangs dazu aufgerufen, die Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten.