"I Can't Breathe!"

erstellt von BeHeard Ffm — zuletzt geändert: 2020-11-24T16:11:13+01:00
Gedenk-Demonstration für George Floyd und gegen Polizeigewalt weltweit
  • Wann 27.11.2020 von 15:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Hauptbahnhof, Kaisersack
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Am 25.05.2020 wurde Georg Floyd kaltblütig von einem Polizisten ermordet. Es ist nicht der erste und auch nicht der letzte Mord, der aufgrund rassistischer Motive begangen wurde, aber es ist der Mord, der uns die Augen geöffnet hat und uns gezeigt hat wie blind wir zum Teil waren.

Rassismus ist ein Problem und Thema, das aktiv behandelt werden muss!
Rassisten, wie unter anderem Nazis, bei der Polizei oder in Behörden, sind jedoch Probleme, die nicht sein dürfen!

Wir reden von keinen Einzelfällen bei der Polizei, sondern von strukturellen rassistischen Netzwerken, die wir spätestens bei den Drohbriefen im Fall Seda Basay Yildiz oder Idil Baydar und dem selbsternannten NSU 2.0 erkannt haben.

Wir dürfen dies nicht länger tolerieren oder akzeptieren.
Wir sind wütend, wir sind traurig, wir sind enttäuscht!

Wir verurteilen die systematischen Behinderungen an der Aufklärung unserer Morde, sowie die Verharmlosung unserer tagtäglich rassistischen Erfahrungen! Wir fordern angemessene Aufklärung und strukturelle Veränderungen. Wir fordern eine von der Polizei unabhängige Ermittlungsstelle, bei der das Fehlverhalten der Polizei "anonym" gemeldet werden kann!

Wir gedenken Georg Floyd und allen Opfern rassistischer Polizeigewalt.

Wir rufen zur internationalen Solidarität auf.