*verschoben* Housing Action Frühstück gegen (hohe) Mieten

erstellt von Solidarisches Gallus — zuletzt geändert: 2020-03-19T09:26:07+01:00
Das Solidarische Gallus beteiligt sich am Housing Action Day mit einem Frühstück gegen (hohe) Mieten in der Knorrstraße. Bringt leckere Sachen zum Frühstücken mit!
  • Wann 28.03.2020 von 10:00 bis 13:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Knorrstraße (Gallus)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Wohnungskrise ist 2020 so akut wie noch nie – das ist wirklich keine neue Erkenntnis. Deswegen gibt’s am 28. März in ganz Deutschland & Europa Proteste dagegen.

Wir treffen uns um 10 Uhr in der Knorrstraßensiedlung. Seit Jahren kämpfen die Mieter*innen der Knorrstraße gegen Modernisierungsmaßnahmen und Nachverdichtungen. Dies bedeutet für sie höhere Mieten, weniger Grün- und Spielflächen und Verdrängung. Und für uns alle ein höherer Mietspiegel. Wir wollen erneut mit unserer Aktion zeigen: Wir wollen das nicht länger hinnehmen! Vonovia enteignen! Profite auf Kosten der Mieter_innen unterbinden! Lasst uns gemeinsam kämpfen für ein Solidarisches Gallus!

Doch nicht nur in der Knorrstraße sind Miethaie unterwegs:
Guter und bezahlbarer Wohnraum ist im Gallus immer schwieriger zu finden. Mieterhöhungen, Diskriminierung und wenig sozialer Wohnungsbau erschweren die Situation. Viele Menschen, die sich die teuren Mieten nicht mehr leisten konnten, wurden schon gezwungen das Viertel zu verlassen. Das wollen wir nicht länger hinnehmen!

Wir wollen gemeinsam über die Probleme sprechen, die wir im Gallus erleben und wollen zusammen für ein Stadtviertel kämpfen, in dem wir alle leben können. Wir laden euch daher herzlich zum ‚Kaffee gegen hohe Mieten‘ ein! Dort können wir uns austauschen, über Probleme sprechen, Lösungen suchen und Aktionen planen.