Heute Fecher Tag X: Kundgebung zum Räumungsbeginn!

erstellt von Kampagne Fecher bleibt - keine A66! — zuletzt geändert 2023-01-18T10:49:46+01:00
Proteste laufen seit Räumungsbeginn des Fechenheimer Waldes für den A66-Ausbau/Riederwaldtunnel
  • Wann 18.01.2023 ab 17:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Mahnwache an der U-Bahn-Station Kruppstraße
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Heute am 18. Januar 2023 hat Frankfurter Polizei damit begonnen, Klimaaktivistinnen und -aktivisten, die den Fechenheimer Wald seit nunmehr über einem Jahr beschützen, aus ihren Baumhäusern zu holen.

Die Kampagne „Fecher bleibt – keine A66!“ protestiert mit aller Entschiedenheit gegen diese polizeilichen Maßnahmen und fordert Innenminister Beuth und Wirtschaftminister Tariq al Wazir auf, diese Maßnahmen unverzüglich zu beenden und die Polizei zurückzuziehen.

Vor dem Wald haben sich bereits Protestierende eingefunden. Stellt euch der Räumung in den Weg, kommt zur angemeldeten "Mahnwache für den Erhalt des Fechenheimer Waldes".

Lasst die Waldschützer:innen nicht allein! Wer nicht direkt sofort zum Wald kann, kommt heute zur angemeldeten Kundgebung an der Mahnwache!

Bleibt über Twitter #FecherBleibt oder Telegram
t.me/fecher_ticker auf dem Laufenden.

fechertagx_.jpg