Gebaute Orte für Demokratie und Teilhabe

erstellt von Offenes Haus der Kulturen — zuletzt geändert: 2022-01-11T16:25:41+01:00
Ausstellungseröffnung um 15 Uhr. Ausstellung geöffnet vom 17. bis 31.01.2022, täglich von 10:00-17:00 Uhr
  • Wann 17.01.2022 von 15:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Paulskirche
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Orte, die die Grundwerte einer offenen und freien Gesellschaft erlebbar machen. Orte, die es Menschen aller Schichten, Altersgruppen und Herkünfte ermöglichen, lebendige Demokratie mitzugestalten. Orte, die Teilhabe und Dialog über eine am Gemeinwohl orientierte Zukunft fördern und durch die Gestaltung von Erinnerungskultur demokratische Werte in unserer Gesellschaft stärken: Solche Orte hat die Wüstenrot Stiftung 2020 mit diesem Wettbewerb gesucht und 2021 gefunden.

Gebaute Orte für Demokratie und Teilhabe sind Grundpfeiler unserer Demokratie und von besonderer gesellschaftlicher Bedeutung. Mehr als 450 Einsendungen zum Wettbewerb haben eindrucksvoll gezeigt, wie vielfältig diese Orte sind und wie viel bemerkenswertes Engagement und welche gelebte Solidarität es in unserer Gesellschaft gibt.

Das Offene Haus der Kulturen ist einer von 26 ausgewählten Orten, die in der Ausstellung präsentiert werden.

Wüstenrot-Stiftung in Kooperation mit dem Offenes Haus der Kulturen und der Stadt Frankfurt am Main.