Frankfurti, Hellas: Auf den Spuren der Griechen in Frankfurt

erstellt von Historischer Stadtspaziergang — zuletzt geändert: 2020-09-22T11:38:14+02:00
Stadtspaziergang zu markanten Orten griechischen Lebens in Frankfurt
  • Wann 04.10.2020 von 15:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Frankfurt
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Zirka ein Prozent der Frankfurter Stadtbevölkerung ist griechisch. Es waren schon einmal viel mehr gewesen. Auf diesem Stadtspaziergang werden wir einige der markanten Orte griechischen Lebens (vergangenes und gegenwärtiges) aufsuchen, und dabei Vielfältiges erfahren über die griechischen Kürschner und Pelzhändler, die griechischen Gastarbeiter, die Griechisch-orthodoxe Kirche, über griechische Vereine, griechische Musik, und nicht zu vergessen: die griechischen Restaurants.

Der historische Stadtspaziergang wird zirka 2 Stunden dauern und von Herrn Dr. Peter Oehler geführt.

Bei dieser Tour werden wir eine Teilstrecke per Straßenbahn bewältigen. Hierfür reicht ein Kurzstreckenticket aus. Es kann sinnvoll sein, sich für die An- und Abfahrt sowie diese Teilstrecke zusammen ein Tagesticket zu lösen.

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich: Tel.: 069 56 77 16 oder E-Mail: histo-spaz@t-online.de
Aufgrund der aktuellen Situation ist die Anzahl der Teilnehmer*Innen auf 17 begrenzt. Möchten Sie an der Veranstaltung teilnehmen, benötigen wir von Ihnen Name, Anschrift und Telefonnummer.

Die Teilnahme an diesem Spaziergang ist kostenfrei. Allerdings wird um eine Spende für das Projekt „Kindernotfonds“ des Frankfurter Kinderbüros gebeten.