Frankfurt autofrei?!

erstellt von Haus am Dom — zuletzt geändert: 2019-08-18T19:36:12+00:00
Ist ein autofreies Frankfurt machbar? Diskussion mit Vertretern der Stadtpolitik, von Verbänden und von Initiativen.
  • Wann 02.09.2019 ab 19:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Haus am Dom, Domplatz 3
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Klimakrise, die wachsende Stadt Frankfurt und die täglich ein- und ausfahrende Autolawine verursachen erhöhten politischen Handlungsdruck.

Gäste:

  • Klaus Österling, Verkehrsdezernent der Stadt Frankfurt
  • Alexis Passadakis, ATTAC-Frankfurt
  • Alexander Breit, Radentscheid Frankfurt
  • Friedhelm Ardelt-Theeck, Aktionsbündnis Unmenschliche Autobahn
  • Dr. Joachim Stoll, Vizepräsident Handelsverband Hessen-Süd, Frankfurt

Moderation: Elisa Rheinheimer-Chabbi, Publik Forum

Veranstalter: Frankfurter Domkreis Kirche und Wissenschaft