Film: Unter Dir die Stadt

erstellt von Filmforum Höchst — zuletzt geändert 2024-02-25T13:25:20+02:00
Film von Frankfurter Jugendlichen einer Workshopgruppe & Filmgespräch
  • Wann 17.03.2024 ab 17:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Frankfurt. Eine junge Frau gönnt sich in der Mittagspause einen kleinen Snack. Schnitt. Business-Lunch unter Bankern. „Mainhattan“ gibt sich ganz weltstädtisch auf dem neuesten Stand der (Innen-) Architektur: Wolkenkratzer mit verspiegelten, in der Sonne blitzenden Scheiben, strahlen ebenso nur Kälte aus wie die grauen, schallschluckenden Korridore zwischen den seelenlosen, kargen Großraumbüros. Vor dieser Kulisse entspinnt sich Hochhäuslers Liebesdrama um Verführung, Macht und Abhängigkeiten.

(Christoph Hochhäusler | DE 2009 | FSK 12 | 109 Min.)

Vorgespräche mit Kameramann Bernhard Keller, Sabine Hoffmann (Gallus Zentrum), jugendliche Workshopteilnehmende, Sabine Imhof (Moderation).

Das Filmforum Höchst öffnet den Kinoraum für Werke Frankfurter Jugendlicher (Teilnehmende aus dem Programm JOBLINGE), die in einem Workshop im Gallus Zentrum einen Fotofilm erstellt haben. Die Workshopgruppe hat sich von den Themen des Films UNTER DIR DIE STADT inspirieren lassen: Mit der Kamera sind die Teilnehmenden auf ihre eigene Spurensuche gegangen und schauten in der Umgebung nach Kontrasten wie arm und reich oder suchten Spiegelungen in der Realität.

Ihre Eindrücke zeigen sie vor dem Film und tauschen sich darüber mit dem Kameramann Bernhard Keller aus, der uns in seine Kamerasprache und den Film im weiteren Gespräch mit der Filmwissenschaftlerin und Fotografin Sabine Imhof einführt.

Eintritt: 7 / 3,50 €