Film: Uferfrauen

by Frauenreferat veröffentlicht 30.11.2022

Christiane, Carola, Pat, Elke, Sabine und Gisela - sechs Frauen, die in der DDR lesbisch lebten und liebten.

Wann

09.12.2022 ab 20:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)

Wo

Ev. Frauenbegegnungszentrum EVA, Saalgasse 15

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Ihr Leben damals war bestimmt von unkonventioneller Familienplanung, dem Kampf um Selbstbestimmung und Konflikten mit dem Gesetz, aber auch von der eigenen Auseinandersetzung mit der Rolle als Frau.

"Uferfrauen" von Barbara Wallbraun erzählt von der gesellschaftlichen Tabuisierung von Homosexualität, dem Zwang nach Konformität in einem repressiven Staat und der Einsamkeit von Außenseiterinnen. "Uferfrauen" ist das berührende Dokument von weiblicher Selbstermächtigung und erzählt ein wichtiges Kapitel deutscher Queer-Geschichte. Wallbrauns Film wurde vielfach ausgezeichnet und 2022 für den Grimme-Preis nominiert.

Kosten: 6 Euro, ermäßigt 4 Euro

Anmeldung bis 08.12.2022 unter Tel. 069-920708-0 oder auf eva-frauenzentrum.de