film & talk: Welcome to Sodom

erstellt von EPN Hessen — zuletzt geändert: 2019-02-28T16:14:29+00:00
Dokufilm „Welcome to Sodom – Dein Smartphone ist schon hier“ (von F. Weigensamer & Ch. Krönes, 2018, 92 Min., OmU)
  • Wann 06.03.2019 ab 19:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Osthafenforum im medico-Haus, Lindleystraße 15
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Agbogbloshie liegt am Rande der ghanaischen Metropole Accra und zählt zu den verseuchtesten Gebieten der Erde. Etwa 6000 Frauen, Männer und Kinder leben und arbeiten hier: mitten auf Europas größter Elektroschrotthalde, auf der sich die Welt – legal oder illegal – jährlich unzähliger Tonnen ausrangierter Computer, Monitore und Smartphones entledigt. „Sodom“ nennen die Bewohner*innen den Lebensraum, der sie gleichzeitig ernährt und auffrisst. Der Film zeichnet ein ambivalentes Bild von Menschenleben am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette, ohne dabei den ethnozentrischen Blickwinkel rein bemitleidender Beobachtung einzunehmen.

Im Anschluss an den Film diskutiert Anne Jung von medico international im Gespräch mit Filmemacher Florian Weigensamer (angefr.) über die Lebensverhältnisse der Menschen in Agbogbloshie, ihre verhängnisvolle Abhängigkeit vom globalen Elektroschrotthandel sowie über Aus- und alternative Wege auf lokaler wie globaler Ebene.

Host: Klima-Bündnis & medico international

Filmreihe fern:welt:nah des EPN Hessen